Sonntag, April 21, 2024

26. LiteraTurnier: „Bücherstreit“ stellt blutige Krimis in den Mittelpunkt

Anzeige

Werne. Seit mehr als zehn Jahren findet das LiteraTurnier zu festen Zeiten zwei Mal im Jahr statt. Anlässlich der Jubiläumswoche der Stadtbücherei, die seit 65 Jahren die Bücherei der Stadt und seit 40 Jahren im alten Steinhaus Werne angesiedelt ist, verschob sich der Termin von Aschermittwoch (22. Februar) auf den 15. März.

Das Thema der 26. Auflage lautete diesmal: ,,DIE“ – blutige und spannende Kriminalgeschichten, Romane und Thriller – eben die Lieblingsstücke der vertretenen Akteure und Akteurinnen. 

- Advertisement -

Das eingespielte Team, bestehend aus Dieter Vatheuer (Moderator), Liane Jäger, Ludger Burmann, Hartmut Marks und Magnus See, präsentierte auf erfrischende und humoristische Weise die mitgebrachten Bücher. 

Den Start machte Magnus See mit seinem ausgewählten Buch „Ein Schuss Whiskey“ des Autoren Carsten Henn. Kontrovers diskutierten die anderen „Buchstreiter“. Während der eine das Werk lediglich „haptisch geil“ war, wie Dieter Vatheuer protestierend beanstandete, stellte ein anderer unterhaltsame Spannung und ein inhaltliches Feuerwerk fest. 

In der Pause der Veranstaltung hatten die Besucher dann die Möglichkeit, ihren Tipp abzugeben, wofür das „DIE“‚ im Titel der Veranstaltung stehe. Die kreativsten und lustigsten Antworten erhielten Gutscheine und weitere kleine Überraschungen, die in der nahen Umgebung eingelöst werden können. 

Was macht ein gutes Buch aus? Liane Jäger las dazu aus ihrem favorisierten Buch ,,Atme!“ von Judith Merchant vor. Foto: Johanna Glowacki

Das LiteraTurnier schloss mit einer Vorstellung Hubertus Waterhues‘ über kommende Veranstaltungen; darunter auch ein Auftritt Carsten Bülows im Capitol Cinema Center Werne am 19. März 2023 in Zusammenarbeit mit dem Kunstverein Werne e. V.

Das nächste LiteraTurnier wird am 22. November 2023 erneut im Wohnzimmer der Stadtbücherei Werne stattfinden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...

AWO lädt zum Kaffeetrinken ein – Veranstaltung auch am 1. Mai

Der AWO-Ortsverein Werne lädt nach dem Erfolg der Premiere jetz zum zweiten Kaffeetrinken am Freitag, 26. April, in die Hüsingstraße 3e ein. In gemütlicher Atmosphäre...

LippeBaskets verabschieden sich mit 100 Punkten von ihrem Publikum

Werne. Dank einer furiosen zweiten Halbzeit setzten sich die LippeBaskets Werne auch gegen BBA Hagen deutlich durch und sicherten sich vorzeitig die Vize-Meisterschaft. Es...

TV Werne lässt sich in Ennigerloh den Schneid abkaufen

Werne. Die Bezirksligahandballer des TV Werne haben ihr Auswärtsspiel beim TV Ennigerloh verloren. Nachdem die Sieben von Trainer Axel Taudien in der ersten Hälfte...