Freitag, Juni 14, 2024

AFG erfolgreichste Schule beim Dr. Hans Riegel-Fachpreis

Anzeige

Werne. In zwei von sechs naturwissenschaftlichen Fachbereichen erreichten eine Schülerin und ein Schüler des Anne-Frank-Gymnasiums den ersten Preis beim diesjährigen Dr. Hans Riegel-Fachpreis an der Ruhr-Universität Bochum (RUB).

Zum vierzehnten Mal haben die RUB und die Dr. Hans Riegel-Stiftung die Fachpreise in diesen Jahr verliehen. Insgesamt 17 Arbeiten, in den Fächern Biologie, Chemie, Geographie, Informatik, Mathematik und Physik wurden am Montag, 18. September im gewohnt festlichen Rahmen prämiert und ausgezeichnet.

- Advertisement -

Anton Mors und Lina Middelhoff (beide Q2) erreichten in Mathematik und Geographie mit herausragenden Facharbeiten zu den Themen „Volumenpolynome und Lorentzpolynome“ und „Vertical Farming – eine Geschäftsidee mit Zukunft?“ jeweils den ersten Preis. Dotiert ist dieser mit je 600 Euro.

Das AFG erhielt zudem einen Gutschein in Höhe von 500 Euro für die MINT-Sammlungen und -Ausstattungen aus den Händen von Prof. Ingeborg Henzler, Vorstandsmitglied der Dr. Hans Riegel-Stiftung.

Die feierliche Preisverleihung mit den beiden Jugendlichen des Anne-Frank-Gymnasium. Foto: Tim Kramer

In einem je fünfminütigen Vortrag verteidigten die Schülerinnen und Schüler vor vollbesetztem Hörsaal ihre Arbeiten. Im Anschluss bot sich die Möglichkeit des gemeinsamen Austausches mit Jurorinnen und Juroren und den weiteren Preisträgerinnen und Preisträgern.

Mit der Auszeichnung unterstützt die Dr. Hans Riegel-Stiftung Schülerinnen und Schüler gezielt im Sinne der Bildungsförderung und Zukunftsgestaltung.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

HFA: Zweistufiger Briefwahlmodus bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. In der Stadt Werne sollen künftige Bürgerentscheide in einem reinen zweistufigen Briefwahlverfahren durchgeführt werden. Diese mehrheitliche Beschlussempfehlung gaben die Mitglieder des Haupt- und...

Surfpark in Werne: Offenlage der Pläne lässt weiter auf sich warten

Werne. Um das Großprojekt SCNCWAVE/SURFWRLD ist es in den vergangenen Wochen ruhig geworden, nachdem der städtische Baudezernent Ralf Bülte Mitte März noch die Offenlage...

Online-Escape-Room: „120 Sekunden, was tun, wenn’s brennt?“

Werne. Die Feuerwehren haben zur Unterstützung einen innovativen Verbündeten in der Brandschutzprävention erhalten: das Online-Escape-Game "120 Sekunden, was tun, wenn's brennt". Dieses interaktive Spiel wurde...

Eröffnung am Freitag: Düt und Dat stellt neues Ladenlokal vor

Werne. Mit einem kleinen Sektempfang und Snacks eröffnet der Verein Düt und Dat e.V. am Freitag (14.06.2024) das neue Ladenlokal am Markt 23 (ehemals...