Freitag, Juli 12, 2024

Grundstein ist gelegt: Baustart für neue Feuerwache gelungen

Anzeige

Stockum. Bürgermeister Lothar Christ hatte am vergangenen Freitag den Löschzug 3 sowie viele Gäste aus Politik, Stadthaus und Handwerk zur Grundsteinlegung der neuen Feuerwache an der Werner Straße in Stockum eingeladen.

Nach einer kurzen Ansprache bei bestem Wetter durch den Bürgermeister sowie den Leiter der Wehr, Thomas Temmann, wurde eine vom stellvertretenden Feuerwehrleiter Jörg Mehringskötter gestiftete Zeitkapsel eingemauert.

- Advertisement -

Der Löschzugführer Christian Rasche griff zur Maurerkelle und vereinte das Bauwerk sowie die Zeitkapsel zu einer Einheit.

Die Arbeiten auf der Baustelle für das neue Feuerwehrgerätehaus kommen voran. Foto: Feuerwehr Werne

Im Anschluss dieses feierlichen Aktes ging es gemeinsam in den Garten hinter dem alten Gerätehaus aus dem Jahr 1965. Dort ließen die Kameradinnen und Kameraden sowie ihre Gäste den Abend bei Kaltgetränken und einer Wurst vom Grill mit netten Gesprächen ausklingen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Auch Hörgeräte Jaspert verlässt bald die Magdalenenstraße

Werne. Das Fachgeschäft Hörgeräte Jaspert zieht anderthalb Jahre nach dem zehnjährigen Bestehen innerhalb von Werne um. Sehr weit müssen Inhaber Marco Jaspert und sein Team...

Starke Premiere für neue TV-Wasserfreundin – Willfroth Vierter

Werne. Letzten Sonntag machten sich die Werner Triathleten Lisa Langerbein und Carsten Willfroth früh morgens  zum 42. Saerbecker Triathlon auf den Weg. Der Triathlon,...

Theatersaison 2024/25 – Die Mischung macht’s

Werne. Bühne frei für Schauspiel, Komödie, Kabarett und Musik: Mit „Professor Mamlock“, "Good bye Lenin“, „Miss Daisy und ihr Chauffeur“, „Götz Alsmann ...bei Nacht…“...

VW Sharan in Rünthe gestohlen

Rünthe. Unbekannte Täter haben Donnerstagfrüh (11.07.2024) einen auf einem Parkstreifen an der Rünther Straße in Bergkamen geparkten VW Sharan entwendet. Nach ersten polizeilichen Erkenntnissen liegt...