Mittwoch, April 17, 2024

Handtaschen-Raub in Werne: Polizei bittet um Zeugenhinweise

Anzeige

Werne. Nach einem Handtaschenraub am Samstagmorgen (18.02.2023) in Werne bittet die Polizei um Zeugenhinweise.

Ein bislang unbekannter Täter entriss einer 63-jährigen Wernerin gegen 8 Uhr auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Klöcknerstraße die Handtasche, während sie Einkäufe ins Auto räumte. Bei dem Versuch, dem Mann hinterherzurennen, stürzte die Frau und verletzte sich leicht. Samt Beute flüchtete er in östliche Richtung über die Klöcknerstraße.

- Advertisement -

Der Täter soll laut der Geschädigten etwa 30 Jahre alt und 165 Zentimeter groß gewesen sein. Außerdem hatte er schwarze Haare und war mit einer schwarzen Jacke bekleidetet. Bevor er gewaltsam die Handtasche entwendete, fragte er die Wernerin nach dem Weg zum Bahnhof.

Zeugen, die Angaben zum Tatverdächtigen machen können, wenden sich an die Polizeiwache Werne unter der Rufnummer 02389-921 3420.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Sommer- und Kinderschützenfest stehen in Horst auf dem Programm

Horst. Am Samstag (20.04.2024) ab 19.30 Uhr lädt der Schützenverein St. Hubertus Horst und Wessel alle Mitglieder in das Dorfgemeinschaftshaus (DGH) in Horst zur...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...