Mittwoch, April 17, 2024

Hausbrand an Capeller Straße: Feuer ist schnell unter Kontrolle

Anzeige

Werne. Am Sonntag (22.10.2023) um 14:35 Uhr wurden die Wachbereitschaft sowie im späteren Einsatzverlauf der gesamte Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne zu einem Gebäudebrand in die Capeller Straße in Werne alarmiert.

Am zweiten von den vier Sim-Jü-Kirmestagen verrichtete primär die Löschgruppe 2 aus Langern ihren Dienst im Innenstadtgebiet. Noch während die Gerätschaften auf ihre Einsatzfähigkeit kontrolliert wurden, ertönte schon der Melder.

- Advertisement -

Bereits auf der Anfahrt alarmierte die Leitstelle zusätzlich den kompletten Innenstadtzug. Die Erkundung des Einsatzleiters bestätigte einen Gebäudebrand sowie eine Rauchentwicklung aus dem Erdgeschoss sowie Dachgeschoss.

Die Feuerwehrleute des Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeugs nahmen den Erstangriff vor und verschafften sich einen Zugang durch ein Fenster im Erdgeschoss. Parallel wurde die Drehleiter in Stellung gebracht, um eine mögliche Brandbekämpfung des Daches einleiten zu können.

Ein zweiter nachrückender Trupp unter Atemschutz kontrollierte das Dachgeschoss und brachte einen Lüfter in Stellung. Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Die Capeller Straße war für die Dauer der Löschmaßnahmen komplett gesperrt. Die Brandstelle wurde durch die Kriminalpolizei beschlagnahmt. Die Brandursache wird noch ermittelt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...