Mittwoch, Juli 24, 2024

Kein Rauch, aber Brandgeruch: Heizungsdefekt ist Ursache

Anzeige

Werne. Der Löschzug 1 Stadtmitte sowie die Löschgruppe 4 aus Holthausen der Freiwilligen Feuerwehr Werne wurden am Mittwochnachmittag um 17.13 Uhr zu einem holzverarbeitenden Betrieb in der Butenlandwehr in Werne alarmiert. Dort hatte die Brandmeldeanlage (BMA) ausgelöst.

Auf der Anfahrt hatten Angestellte der Leitstelle eine Rauchentwicklung aus dem Heizungskeller gemeldet. Aufgrund der Urlaubszeit und der noch ungenauen Lage wurde das Alarmstichwort erhöht. Damit wird neben der zweiten Innenstadtgruppe ein Zugalarm für den Innenstadtzug ausgelöst.

- Advertisement -

Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurden diese bereits vom Eigentümer und seinen Angestellten empfangen und eingewiesen. Da kein typischer Rauch austrat, jedoch Brandgeruch wahrnehmbar war, lag der Grund nahe, dass es sich um einen Defekt bzw. eine Fehlfunktion der Pelletheizung handelte.

Der zuerst eintreffende Einsatzleiter erkundete die Lage im Gebäude und schickte einen Trupp unter Atemschutz mit einer Wärmebildkamera in den Heizungskeller zur Erkundung vor. Es konnte im Heizungskeller kein Feuer ausgemacht werden, jedoch hatte es in der Heizung eine Verpuffung und damit eine Rauchentwicklung gegeben, welche die BMA ausgelöst hatte.

Parallel zu den ersten Maßnahmen wurde sicherheitshalber eine Schlauchleitung ins Gebäude gelegt und die eigentliche Brandmeldeanlage quittiert. Belüftungsmaßnahmen wurde mit einem Lüfter vorgenommen und mit der Wärmebildkamera die Heizung in Augenschein genommen.

Die Erkundung bestätigte, dass der Kamin frei war und eine Störung in der Heizung vorlag. Die Heizungsanlage wurde außer Betrieb genommen und mit der Auflage, die Heizung warten zu lassen, an die Eigentümer übergeben.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Große Augen beim Zeichenkurs: Kinder kreieren Animes

Werne. Für etliche Angebote im Rahmen des laufenden Sommerleseclubs hat die Stadtbücherei externe Anbieter an Bord geholt. Manchmal aber funktionieren auch interne Lösungen sehr...

Erinnerungen an sumpfbraune Sole: Als das alte Bad noch neu war

Werne. Wenn ich als Kind über die Horneburg zur Schule ging, stieg mir am Ende der Straße der Geruch der Sole in die Nase....

Abenteuer für junge Entdecker in der Christlichen Gemeinde

Werne. Die Christliche Gemeinde in Werne lädt abenteuerlustige "Survival Kids" zwischen sechs und elf Jahren vom 5. bis 9. August 2024 zu einer Woche...

Zeltlager ist vorbei: Kolping- und Klosterjugend aus Bayern zurück

Werne. Nach zwei Wochen Zeltlager ging es am Montag (22.07.2024) für 52 Kinder und Jugendliche und über 20 Gruppenleitenden des Zeltlagers der Kolping- und...