Montag, Juni 24, 2024

Schlägerei am Bahnhof in Lünen: 16-Jähriger aus Werne leicht verletzt

Anzeige

Lünen/Werne. Am Montag (23. Oktober) gegen 16:20 Uhr kam es im Bahnhof Lünen zu einer Schlägerei zwischen mehreren Personen. Darüber berichtet die Polizei Dortmund in einer Pressemitteilung.

Nach ersten Erkenntnissen schlugen sich mehrere Jugendliche im Alter von 16 Jahren. Ein Junge aus Werne erhielt dabei mehrfach Tritte gegen seinen Körper und in das Gesicht. Auch als dieser am Boden lag, ließen die Täter nicht von ihm ab. Zuvor gab es verbalen Streit und Provokationen.

- Advertisement -

Die Polizei ermittelte inzwischen zwei Tatverdächtige aus Lünen. Zeugenaussagen zufolge hatten die Jugendlichen bereits in der Vergangenheit Streit untereinander.

Der verletzte Werner wurde in ein Krankenhaus gebracht. Nach bisherigen Erkenntnissen war er leichtverletzt.

Die Täter erwartet ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vorverkauf für das THW-Blaulichtsommerfest startet

Werne. Das beliebte Blaulichtsommerfest findet am Samstag, 3. August, statt. Die Helfervereinigung des THW lädt ab 20 Uhr auf das Übungsgelände am Südring ein....

Freilichtbühne Werne präsentiert „Currywurst mit Pommes“

Werne. Die Freilichtbühne Werne nimmt die Zuschauer mit aus dem Dschungel direkt auf die Autobahn: Das Unterhaltungsstück „Currywurst mit Pommes“ feiert Premiere am Samstag,...

Kolping fährt in die Mecklenburgische Schweiz

Werne. Der Kolping Bezirksverband Werne bietet vom 19. bis 25. August 2024 eine Reise in die Mecklenburgische Schweiz zum Kolping-Ferienland Salem in Malchin am...

Feierlicher Abschied: Abiturzeugnisse in der Freilichtbühne verliehen

Werne. In der Freilichtbühne haben im Rahmen einer mehrstündigen und feierlichen Veranstaltung die 64 Abiturienten des Gymnasium St. Christophorus ihre Abschlusszeugnisse erhalten. Nicht nur...