Samstag, Juni 22, 2024

Gartenlaube in Vollbrand: Feuerwehr zur Capeller Straße alarmiert

Anzeige

Werne. Am Mittwochabend wurde der Löschzug 1 Stadtmitte um 21.12 Uhr mit dem Alarmstichwort „FEUER_2 – brennt Gartenlaube“ in die Capeller Straße alarmiert.

Bereits auf der Anfahrt konnte der Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung wahrgenommen werden. Vor Ort bestätigte sich dann die gemeldete Lage, es stand eine Gartenlaube in einer Kleingartenanlage in Vollbrand.

- Advertisement -

Der Angriffsweg gestaltete sich anfangs schwierig, da der eigentliche Zugang zu der brennenden Gartenlaube über einen Fußweg auf der rückwärtigen Seite war. Schnell konnte aber ein Zugang geschaffen werden.

Personen befanden sich nicht in der Gartenlaube.

„Es wurde sofort ein Trupp unter Atemschutz zur Brandbekämpfung und Menschenrettung in die brennende Gartenlaube geschickt, da vorerst nicht klar war, ob sich noch Personen in der Gartenlaube befinden. Glücklicherweise konnte schnell Entwarnung gegeben werden und es befanden sich keine Personen mehr in der Gartenlaube“, schilderte Unterbrandmeister Robin Nolting die Lage.

Die Brandbekämpfung nahmen die Feuerwehrleute dann mit zwei C-Rohren vor. Da sich bereits eine enorme Hitze entwickelt hat, wurde das Brandgut abschließend noch mit Schaum bedeckt, um das Feuer endgültig zu ersticken und gleichzeitig zu kühlen. Abschließend wurde der betroffene Bereich mit der Wärmebildkamera auf eventuelle Glutnester kontrolliert.

Im Einsatz waren 24 Feuerwehrkräfte mit sechs Fahrzeugen, zwei Rettungswagen und die Polizei, die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen hat. Einsatzende konnte der Kreisleitstelle gegen 22.45 gemeldet werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TV Werne: Leichtathleten überzeugen bei den Westfälischen in Gladbeck

Werne. Ein Titel, fünf Mal Silber und drei Mal Bronze - das war die „Treppchen“-Bilanz des TV Werne beim zweiten und dritten Tag...

Schwimmen, Radfahren und Tango: Wochenende in Werne wird sportlich

Werne. Schwimmen, Radfahren und drei Tage Tango: Das Wochenende in Werne steht ganz im Zeichen des Sports. Am 22. und 23. Juni (Samstag/Sonntag) geht es...

Gersteinwerk Stockum: Abrissbagger Wegbereiter zum Energiestandort

Werne. Der Abriss von mehr als 40 Nebenanlagen und Gebäuden des Gersteinwerks Stockum soll den Boden bereiten für dessen Wandel vom ehemaligen Steinkohlekraftwerk zum...

„All For Goods“ begeistert auf der IdeenExpo in Hannover

Werne. Die Schülergenossenschaft des Anne-Frank-Gymnasiums, "All For Goods eSG", hat erfolgreich an der IdeenExpo Hannover 2024 teilgenommen. Auf Einladung des Genoverbands und gemeinsam mit...