Sonntag, April 14, 2024

Radfahrer aus Werne stirbt in Lippstadt – Ursache noch unklar

Anzeige

Lippstadt/Werne. Ein 38 Jahre alter Radfahrer aus Werne ist in Lippstadt gestorben. Noch sei völlig unklar, wie es zu dem Todesfall kam, teilt die Polizei Soest in einer Presseinformation mit.

In der Görrestraße wurde am gestrigen Mittwoch (07.02.2024) um 15.30 Uhr der Mann aus Werne aufgefunden. Ein Ersthelfer hat diesen auf dem Fahrradweg liegend gesehen. Nach Reanimationsmaßnahmen wurde der 38-Jährige in das nächstgelegene Krankenhaus verbracht, wo er kurz danach starb.

- Advertisement -

Ob es sich um einen Verkehrsunfall oder einen internistischen Notfall handelt, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen. Zur Unfallaufnahme wurde ein Verkehrsunfallaufnahme-Team aus Paderborn angefordert.

Zeugen, die Hinweise geben könnten, werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02941-91000 zu melden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Heimatverein: Schloss Nordkirchen und Hof Jücker sind Ziele

Werne. Der Heimatverein Werne kündigt seine nächsten beiden Veranstaltungen an. Es geht zum Schloss Nordkirchen. Außerdem steht der Besuch auf dem Hof Jücker auf...

„Gärtnerei Stadtgemüse“: MdB Anne Spallek lobt engagiertes Trio

Werne. Eine erstklassige Qualität haben sie zu bieten, die Ringelrübchen, die Laurin Liekenbrock aus der Erdmiete holte, wo das edle Gemüse überwinterte. Wer sie...

LippeBaskets Werne erst mit Startproblemen, dann aber souverän

Werne. Die LippeBaskets Werne sind mit einem Sieg aus der Osterpause gekommen und festigten den zweiten Tabellenplatz. Nur noch zwei Partien stehen in dieser...

Chor- und Instrumentalmusik von Bach bis Rutter in der Luther-Kirche

Werne. Die evangelische Kirchengemeinde Werne lädt am Sonntag (28.04.2024) wieder zum Evensong in die Martin Luther-Kirche ein. Der Chor Vocapella, das Jamulusquartett (Ulla Kirchhoff, Heiko...