Montag, April 22, 2024

Ab in die Manege: Circus für Kinder kommt bald wieder nach Werne

Anzeige

Werne. Nach der erfolgreichen Durchführung des Ferienangebots Wernutopia wird es auch in den kommenden Herbstferien ein besonderes Kinder- und Jugendferienprogramm geben. Dabei werden die Teilnehmenden in kurzer Zeit zu Stars in der Manege. Eine Anmeldung ist ab sofort möglich.

Anfang August 2022 fand die letzte große Aufführung des Circus Smiley am Jugendzentrum JuWel statt. Damals war das Projekt Teil des Sommerferienprogramms, bei dem Kinder aus der Lippestadt mit Akrobatik, Zauberkunst, Seiltanz oder Jonglage begeisterten.

- Advertisement -

„Das familiengeführte Unternehmen zeichnet sich durch eine langjährige Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Schulen, Kitas und der offenen Jugendarbeit aus“, so Jugendpfleger Jens Viandante. Binnen weniger Tage werden den Kindern verschiedene Zirkus-Künste vermittelt, die dann am Ende einer Woche in einer großen Galavorstellung gezeigt werden.

„Vorerfahrungen müssen die Kinder nicht mitbringen, jedoch die Bereitschaft täglich zu erscheinen und zu trainieren“, so der Jugendpfleger zum bewährten Projekt. Kinder von 6 bis 13 Jahren aus Werne können sich ab sofort anmelden. Für jede Woche stehen 75 Plätze zur Verfügung. Eine Anmeldung ist lediglich für eine Woche möglich, um möglichst vielen Kindern die Möglichkeit zu bieten, mitmachen zu können.

Kinder von 6 bis 13 Jahren aus Werne können sich ab sofort bei Jugendpfleger Jens Viandante anmelden. Foto: Jugendamt

Die erste Woche steigt vom 2. bis 6. Oktober, die zweite Circuswoche vom 9. bis 13. Oktober. Geprobt wird täglich von 9.30 bis 12 Uhr. Verbindliche Anmeldungen sind per Mail an j.viandante@werne.de oder persönlich im Jugendamt, Bahnhofstraße 8, in Raum 218 möglich. Eine Teilnahme kostet 25 Euro pro Woche/pro Kind. Im Preis inbegriffen sind zwei Freikarten für die Galavorstellung, die am Ende jeder Woche um 17 Uhr stattfindet.

Jedes Kind hat die Möglichkeit, schon bei der Anmeldung Wünsche anzugeben. Im Programm-Angebot sind beispielsweise Hula Hoop, Clownerie, Akrobatik und Bauchtanz.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Frauenpower“ beim Großen Preis in Lenklar: Katharina von Essen siegt

Werne. Katharina von Essen ist die sportliche Heldin der Lenklarer Reitertage. Mit einem überwältigenden schnellen Bilderbuchritt setzte sich die Amazone beim Großen Preis auf...

Werner SC siegt und ist unbeirrt auf dem Weg zur Meisterschaft

Werne. Der Werner SC hat das Spitzenspiel beim VfL Kamen vor rekordverdächtiger Kulisse mit 3:1 (1:0) gewonnen und sich damit vier Spieltage vor dem...

Algan bricht den Bann: Eintracht siegt nach elf Jahren wieder in Mark

Werne. Die schwarze Serie hat ein Ende. Elf Jahre lang konnte Eintracht Werne nicht beim VfL Mark gewinnen. An diesem Wochenende klappte es. Maßgeblichen...

Drogenfund: Mann aus Werne attackiert Bundespolizisten

Werne/Gelsenkirchen. Am vergangenen Freitagabend (19. April) kontrollierten Bundespolizisten im Gelsenkirchener Hauptbahnhof einen Mann aus Werne. Dieser war damit jedoch nicht einverstanden, weigerte sich seine...