Mittwoch, April 17, 2024

Markttreiben: Erdbeeren, frischer Spargel, Blumen und noch viel mehr

Anzeige

Werne. Bei bestem Wetter und viel Sonne nutzten am Samstag (13.05.2023) viele Menschen die Möglichkeit, den Blumen- und Spargelmarkt auf dem Marktplatz in der Innenstadt zu besuchen.

Zeitweise staute sich die Schlange vor dem Stand des heimischen Spargelbauers. Doch nicht nur hier war die Auswahl groß. Obst und Gemüse, Backwaren, Imkereiprodukte, Käse, frische Blumen und Kräuter und vieles mehr: Der Markt bot die beste Qualität vom Bauern um die Ecke.

- Advertisement -

Der frische Spargel quietschte und wurde immerwährend nachgelegt. Ob grün oder weiß, leckerer Spargel aus der Region darf auf keinem Teller fehlen. So auch im Haus von Cornelia und Bernd Hoppe. Denn am heutigen Muttertag kommt das Königsgemüse auf den Tisch. „Die Kinder kommen zu Besuch und frischen Spargel essen wir alle gerne“, so Cornelia Hoppe.

Gut besucht war der Blumen- und Spargelmarkt am Samstag in Werne. Foto: Isabel Schütte

Ebenfalls nutzen viele die Gelegenheit, farbenprächtige Frühlings- und Sommerblumen sowie Stauden mitzunehmen. Schließlich steht der Sommer in den Startlöchern. Lila, pink, rot oder doch gelb? Die Auswahl war riesig, das machte es den Kunden oft nicht einfach. „Wir suchen Stauden für unseren Garten. Wir können uns einfach nicht einigen, welche es sein sollen“, sagte Kathrin Gerdes aus Bergkamen, die gemeinsam mit ihrem Ehemann Stefan auf dem Markt unterwegs war.

Die Auswahl an Sommerblumen war groß. Foto: Isabel Schütte

Wer einen neuen Korb haben wollte, wurde auf dem Kirchplatz fündig. Ob bunt oder doch eher unifarben, die Auswahl war groß. Selbst gesiedete Seife war ebenfalls ein Muss für die Marktbesucher. Nachhaltigkeit spielt auch hier immer eine größere Rolle. Seife gibt es in vielen Variationen. „Erdbeeren, frischer Spargel und jetzt gönne ich mir noch eine Advocado-Seife“, sagte Angelika Hermann aus Nordkirchen.

Bei den Einkaufskörben wurden diese beiden Damen fündig. Foto: Isabel Schütte

Handwerkliches und Dekorationsartikel für drinnen und draußen rundeten das Sortiment des Blumen- und Spargelmarktes in Werne ab.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Zuvor vermisste 15-Jährige aus Bergkamen ist wieder da

Aktualisiert 16.04.2024 - 16 Uhr Bergkamen. Die Öffentlichkeitsfahndung nach einer 15-jährigen Jugendlichen aus Bergkamen von heute (16.04.2024) wird hiermit zurückgenommen. Das Mädchen konnte wohlbehalten angetroffen...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...