Mittwoch, April 24, 2024

Virtuoser Cellist gibt Solo-Konzert in St. Christophorus

Anzeige

Werne. Geschmeidig und sanglich moduliert er auf seinem fünfseitigen Barockcello: Der schwedische Cello-Virtuose Ludwig Frankmar hat sich der Barockmusik und der historischen Aufführungspraxis verschrieben. Am Sonntag, 18. Oktober, tritt er ab 17 Uhr in der St. Christophorus-Kirche in Werne auf. Das Konzert wird von der Stiftung Musica Sacra Westfalica veranstaltet.

Der Künstler präsentiert ein Programm für Solo-Cello. Diese Kunstgattung fand ihren Höhepunkt im 17. Jahrhundert. Viele große Komponisten, die für dieses Genre gearbeitet haben, sind heute weitgehend vergessen. Im Konzert erklingen Werke von Silvestro Ganassi († 1492), Giovanni Battista Degli Antonii (1636–1698), Marin Marais (1658–1728) und Georg Philipp Telemann (1681–1767). Frankmar war Solo-Cellist in Orchestern in Göteborg, Barcelona und Bern, bevor er sich ganz der solistischen Barockmusik zuwandte. Sein fünfseitiges Barockcello wurde 1756 von Louis Guersan in Paris gefertigt.

- Advertisement -

Der Eintritt zu dem Konzert ist frei; die Stiftung bittet um eine Spende zur Unterstützung ihrer kirchenmusikalischen Arbeit.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Mitglieder des Bläsercorps Werne bilden sich weiter

Werne. Am 20. April nahmen einige Musiker/innen des Bläsercorps Werne am Workshop “Blasorchester” des Volksmusikerbundes NRW in Marl teil. Unter der fachkundigen Anleitung von André Baumeister wurde den ganzen Tag intensiv gearbeitet. André Baumeister, der das Blasorchesterdirigat...

Museum Schloss Cappenberg: Neue Ausstellung wird eröffnet

Cappenberg/Kreis Unna. Im Museum Schloss Cappenberg in Selm wird am Sonntag, 28. April, um 11.30 Uhr im Theater feierlich die neue Ausstellung „WELTENSICHTEN“ eröffnet....

Kunstverein Werne bietet Fahrt ins Salzkammergut an

Werne. Der Kunstverein Werne e.V. bietet eine Reise zur Europäischen Kulturhauptstadt 2024 ins Salzkammergut an. Vom 8. bis 14. September 2024 geht die Fahrt, unter...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....