Dienstag, April 16, 2024

14. Werne-Krimi ist da: Kommissar Wischkamp klärt bestialischen Mord

Anzeige

Werne/Herbern. Mit „flammen über werne“ legt die in Herbern lebende Autorin Renate Behr ihren 14. Werne-Krimi vor. Erneut findet darin das beschauliche Leben in der Lippestadt ein jähes Ende. Das Thema Brandstiftung und häusliche Gewalt wird in ihrem neuesten Roman aufgenommen.

„Leider denken die meisten Menschen bei diesem Thema immer, dass Frauen die Opfer sind. Bei ‚flammen über werne‘ ist das aber genau andersherum“, betont Behr. Damit auch alle Hintergrundinformationen stimmen, hat die Autorin für ihr neustes Werk den Kontakt mit der Freiwilligen Feuerwehr in Werne aufgenommen. Dr. Bodo Bernsdorf hat alle Fragen in dem Zusammenhang ausführlich beantwortet und viel Wissenswertes über die Arbeit der Wehr in der Lippestadt verraten.

- Advertisement -

In ihrem neuen Krimi informiert sich Kommissar Jens Wischkamp zunächst eher beiläufig und aus persönlichem Interesse über die immer wiederkehrenden Brandstiftungen in seiner Heimatstadt. Als aber eine Leiche in einem abgebrannten Haus gefunden wird, greift er aktiv in das Geschehen ein. Die Brandermittler der Kreispolizei finden Hinweise, dass es sich nicht um einen Unfall gehandelt haben kann. Hier wurde ein Mensch auf bestialische Weise ermordet. Jens Wischkamp steht vor der fast unmöglich anmutenden Herausforderung, sowohl den Mörder als auch seine Beweggründe zu finden und ihn seiner gerechten Strafe zuzuführen.

„flammen über werne“ ist aus dem Brighton Verlag. Der neueste Werne-Krimi kommt mit einer Preiserhöhung auf dem Markt. „Der Verlag hat es sich zum Prinzip gemacht, seine Bücher komplett in Deutschland zu produzieren. Bedingt durch die Pandemie sind aber hier die Preise für Dienstleistungen und Material (Papier, Druckkosten, etc.) immens angestiegen. Deshalb ist es notwendig, die Preise für die Bücher anzuheben“, erklärt die Krimiautorin.

Die Werne-Krimis sind bei der Bücherei Beckmann in Werne, beim Verlag und auch bei der Krimiautorin erhältlich. „Ohne Aufpreis versende ich die Bücher, auf Wunsch auch signiert“, so Behr.

Renate Behr: „flammen über werne“, Brighton Verlag GmbH , Preis: 15,90 Euro. ISBN-13 ‏ : ‎978-3958768406

Kontakt: www.werne-krimi.de.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

EM-Vorbereitung: Übung am Gefahren-Abwehrzentrum

Kreis Unna. Am 14. Juni startet die Fußball-Europameisterschaft in Deutschland. Vier der zehn Spielorte liegen in NRW. Darauf bereitet sich das Land vor, und...

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...

Dr. Katharina Lindpere verstärkt Hausarztpraxis in Herbern

Herbern. Die Versorgungssituation im Bereich der Hausärzte in Herbern entspannt sich weiter. Nachdem im September 2023 Dr. Sabine Lohmann und Birgit Edsen in den Ruhestand...