Mittwoch, Februar 28, 2024

Musica Sacra Westfalica präsentiert CD: „Meine Seele hört im Sehen“

Anzeige

Werne. Die Stiftung Musica Sacra Westfalica hat die Zeit des kulturellen Corona-Lockdowns genutzt, um eine DVD zu erstellen.

Unter dem Titel „Meine Seele hört im Sehen“ präsentiert die nie­derländische Geigenprofessorin Annemieke Corstens zusammen mit dem Ehepaar Dagmar (Sopran) und Hans-Joachim Wensing (Orgel) Kompositionen von Johann Sebastian Bach, Georg Friedrich Händel und Wolfgang Amadeus Mozart.

- Advertisement -

Die Auswahl der Werke ist so angelegt, dass Violine, Sopran und Orgel sowohl gemeinsam als auch solistisch erklingen. Aufgenommen wurden u. a. die g-moll-Sonate BWV 1001 von Bach, deutsche und lateinische Arien von Händel und Mozart sowie Orgelimprovisationen zu Melodien aus dem Gesangbuch Gotteslob.

Interessierte können die etwa 70-minütige Produktion für 15 Euro bei Bücher Beckmann, Magdalenenstr. 2 in Werne, erwerben oder unter www.musica-sacra-westfalica.de bestellen.

Auf der Homepage befinden sich zudem eine detaillierte Beschreibung sowie Ausschnitte zum Probehören.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Bei Chorworkshop in kurzer Zeit viel erreicht

Werne. „Keine Chorerfahrung notwendig“: Dieser Hinweis zog. Zum Chorworkshop der Evangelischen Kirchengemeinde Werne meldeten sich am Samstag (24. Februar 2024) etwa 40 Teilnehmerinnen und...

Frauentag: Märchenabend in der Fabi – Hexe oder Heilige?

Von Constanze Rauert Werne. Frauen sind vielschichtig. Das belegen Alltag und Märchenwelt gleichermaßen. Für den Internationalen Frauentag haben die Märchenerzählerinnen Mechthild Blind und Reinhild Niehues...

Internationaler Frauentag: Kulturgenuss und lecker Frühstück

Von Constanze Rauert Werne. Die Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag schließt mit einem Kultur-Frühstück am Sonntag, 10. März. Es gibt was zum Lachen, zum Nachdenken, zum...

Französische Band mit Retro-Pop erstmals im flözK zu Gast

Werne. Mit "French Boutik" hat das Kulturzentrum flözK erstmals französische Band, die direkt aus Paris  nach Werne kommt, auf der Bühne. Organisator Roland Sperlich...