Dienstag, Mai 28, 2024

„Blutige Lippe“ mit „Mordstheater“: Literarisch-kulinarischer Abend

Anzeige

Werne. Wenn die Krimireihe „Blutige Lippe“ sich nicht im biennalen Festivaljahr befindet (2023 wieder), veranstalten Herausgeber Hartmut Marks und Verleger Magnus See Einzelevents. Gut angekommen sind z.B. die Reihe „Crime and Wine“, die am 27. Januar 2023 bei den Weingefährten in Werne stattfinden wird, oder eben der „Mord in drei Gängen“.

Zu letzteren hatten die Veranstalter zusammen mit Koch Siggi Baumhove am 24. November 2022 ins Restaurant Baumhove geladen. Der Abend war ausverkauft, jeder Tisch war besetzt mit neugierigen Krimifans. Für den kriminellen Teil war die österreichische Schauspielerin und Autorin Isabella Archan aus Köln angereist. Sie bot den Gästen zwischen den drei Dinnergängen ihre „Mordstheater“-Lesung.

- Advertisement -

Mit viel Körpereinsatz spielte und las sie aus ihren beiden Alpenkrimis „Sterz und der Mistgabelmord“ sowie „Die MörderMitzi und der Sensenmann“. Dabei band die sympathische Autorin immer wieder das gut unterhaltene Publikum mit ein. Magnus See und Hartmut Marks moderierten den Abend gewohnt launig.

„Bei Isabella Archan spielt neben den blutigen Morden und der spannenden Geschichte immer auch Humor und Gemütlichkeit eine große Rolle“, so Marks.

Eloquente Gastgeber: Hartmut Marks und Magnus See (rechts) Foto: Kindler

Das Publikum war nicht nur von der literarischen Darbietung gefesselt, sondern auch begeistert von dem kulinarischen Drei-Gänge-Menü von Siggi Baumhove. Mit kreativen Bezeichnungen wie „Flussopfer, von Patronenhülsen blutig durchsiebt“ wurde beispielsweise die Vorspeise, Zanderfilet mit Nussbutter, benannt. Zum Hauptgang wurde u.a. eine Rinderhüfte in Maronenkruste und zum Dessert eine Eis-Früchte-Komposition serviert. Ein Krimiquiz mit tollen Buchpreisen rundete den Abend ab.

„Das Dinner mit Lesung war wirklich ein Gedicht“, urteilte z.B. Sandra Eichelsdörfer, die mit einer Freundin aus Südkirchen gekommen war. Wie viele andere Besucherinnen und Besucher deckte sie sich mit signiertem Lesestoff von Isabella Archan am Büchertisch ein.

Siggi Baumhove und sein Küchen- und Serviceteam sorgten für einen reibungslosen, genussvollen Abend, der nach Wiederholung rief. Diese ist am 23. November 2023 schon fest im Terminkalender eingeplant.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Unbekannte schlitzen Lkw-Plane auf und erbeuten Diebesgut in Werne

Werne. Ein auf dem Autohof Werne an der Nordlippestraße geparkter Lkw ist in der Nacht von Sonntag (26.05.2024) auf Montag (27.05.2024) zwischen 22 und...

Pater Tobias feierte Gottesdienst auf dem Reiterhof Breer

Werne. Vor 30 Jahren wurde Pater Tobias in der Prämonstratenser Abtei Hamborn zum Priester geweiht feierte. Die erste heilige Messe, seine Primiz, feierte er zwei...

Aktionsbündnis: „NRW blockiert Hilfe für andere Länder“

Werne/ NRW. Das Aktionsbündnis „Für die Würde unserer Städte“ setzt sich für eine Altschulden-Regelung ein und kritisiert in einer Medienmitteilung zur Kommunalkonferenz im April,...

Werner Klimanetzwerk macht mit beim EU-Klimastreik in Dortmund

Werne. Den Klimastreik von Fridays für Future am kommenden Freitag, 31. Mai 2024, in Dortmund haben verschiedene Gruppen, Initiativen und Vereine aus Werne zum...