Donnerstag, Mai 23, 2024

Familienkonzert der Musikfreunde mit Felix, Fanny und Kater Fenchel

Anzeige

Werne. Wenn in der Konzertaula Yogamatten zwischen dem Podium und der Bestuhlung ausgelegt werden, wenn Fanta und Apfelsaft statt Wein und Bier gekühlt werden, dann laufen die Vorbereitungen für das alljährliche Familienkonzert der Musikfreunde am Sonntag, 26. März, ab 11 Uhr in der Aula der Marga-Spiegel-Schule.

Gesponsert durch die Peter Pohlmann Stiftung veranstalten die Musikfreunde wie in jedem Jahr ein Mitmachkonzert für Kinder zwischen zwei und zehn Jahren zur Einführung in die Welt der klassischen Musik. Nur 5 Euro zahlt die ganze Familie für den Eintritt.

- Advertisement -

Am kommenden Sonntag geht es um Felix, Fanny und Fenchel. Mit Felix und Fanny sind die Geschwister Mendelssohn gemeint, und Fenchel ist ein Kater, der sehr gescheit ist.

Die Welt der hochbegabten Geschwister ist eigentlich perfekt. Sie leben vor 200 Jahren in einem großen Haus in Berlin, streiten sich fast nie und haben beide Spaß am Musizieren. Doch Felix, der vier Jahre jünger und viel kleiner als Fanny ist, wird als Junge bevorzugt. Das gefällt Fanny natürlich gar nicht, und der Kater Fenchel hilft. Begleitet wird die Geschichte von der Musik von Felix Mendelssohn, Fanny Hensel geb. Mendelssohn und Johann Sebastian Bach mit Geige, Cello und Klavier.

Um die Geschwister Mendelsohn sowie einen pfiffigen Kater dreht sich die kindgerechte (Musik)-Geschichte. Foto: pankarz.de

Das Konzept für dieses Kinderstück hat Anastasia Reiber geschrieben. Sie hat „mini-musik – große Musik für kleine Menschen“ gegründet. Inzwischen haben die Profi-Musiker, Schauspieler und Tänzer mindestens 400 Kinderkonzerte gegeben und beste Referenzen von großen Häusern und Festivals erhalten.

Die Geschichte „Felix, Fanny, Fenchel: Ein geheimnisvolles Trio!“ wird erzählt und gespielt als Mitmachkonzert für Kinder zwischen zwei und zehn Jahren am Sonntag, 26. März, ab 11 Uhr in der Aula der Marga-Spiegel-Schule. Karten für die ganze Familie gibt es bei Bücher Beckmann und an der Tageskasse.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Sole Night“ mit neuem Konzept: Entspannung und Erholung

Werne. Am Freitag, 24. Mai, verwandelt sich das Solebad Werne während der ersten "Sole Night" des Jahres 2024 in eine Oase der Ruhe und...

Fünftklässler im Rampenlicht: Ein musikalischer Abend am AFG

Werne. Ein ganz besonderer Abend fand jetzt am Anne-Frank-Gymnasium (AFG) statt: "Fünfer on Stage". Dieser Musikabend, der erstmalig ausschließlich für die Fünftklässler organisiert wurde,...

Neuauflage von „Bachelor of Bars“: Kneipen-Tour für den guten Zweck

Werne. Der Leo Club Werne will die lokale Kneipen-Szene bereichern und ein jüngeres Publikum anziehen. Nach dem Erfolg aus dem vergangenen Jahr findet die...

„Das Dschungelbuch“: Freilichtbühne Werne bietet Zusatzveranstaltung

Werne. Das Familientheater in der Freilichtbühne Werne erfreut sich großer Beliebtheit: Alle Nachmittagsvorstellungen des Stücks "Das Dschungelbuch" sind mittlerweile ausverkauft. Doch es gibt gute...