Samstag, April 13, 2024

Joachim Thiele hört auf: Bläsercorps Werne wählt neuen Vorstand

Anzeige

Werne. Wahlen, Ehrungen und die Saisonplanung standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des Bläsercorps Werne.

Am 3. Februar trafen sich die Mitglieder im Heimathaus in Capelle zu ihrer alljährlichen Versammlung. Vorsitzender Joachim Thiele gab einen Rückblick auf die Vorstandsarbeit im vergangenen Jahr und freute sich, dass der Verein wieder im “Normalmodus” läuft und die Coronazeit gut überstanden worden ist. 

- Advertisement -

Geehrt wurden Hans-Werner Kansy für 35 Jahre und Günther Friebe für 25 Jahre Mitgliedschaft im Bläsercorps.

Der musikalische Leiter Peter Linnemann blickte zurück auf 30 musikalische Termine und hob dabei nochmal das Konzert im ausverkauften Kolpingsaal hervor, das an Stimmung kaum zu überbieten war. In diesem Jahr sind Auftritte bei den Schützenfesten in Nordick, Bockum, Holthausen, dem Plätzerfest und dem Oktoberfest am Kloster geplant. Natürlich soll auch dieses Jahr ein Konzert im Kolpingsaal gespielt werden.

Bei Vorstandswahlen trat der Vorsitzende Joachim Thiele nicht mehr an, so dass Marc Schürkmann zum ersten Vorsitzenden und Gerhard Schlüter zum 2. Vorsitzenden neu gewählt worden sind. Darüber hinaus wurde die Kassiererin Alexandra Schürkmann in ihrem Amt bestätigt. Der Vorstand setzt sich damit aus dem Vorsitzenden Marc Schürkmann, dem zweiten Vorsitzenden Gerhard Schlüter, der Schriftführerin Bärbel Heimann und der Kassiererin Alexandra Schürkmann zusammen. Der Verein hat 35 aktive und 38 passive Mitglieder.

Der neu gewählte Vorsitzende Marc Schürkmann bedankte sich mit einer humorvollen Fotopräsentation beim scheidenden Vorsitzenden Joachim Thiele für seine langjährige Vorstandsarbeit, die die anwesenden Mitglieder mit Standing Ovations bestätigten.

Nach Beendigung des offiziellen Teils endete die Versammlung im gemütlichen Part mit traditionellem Grünkohlessen und vielen Gesprächen untereinander.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...

Folk-Session im Kolpinghaus – Seniorenkino ist ausverkauft

Werne. Die nächste "Werne Folk-Session" ist am Mittwoch, 10. April, gegen 19 Uhr im Kolpinghaus. Die von Neil Canham und Roland Sperlich bereits 2022 ins...

Finissage und Picknick im Schlosspark Cappenberg

Cappenberg/Kreis Unna. Das Picknick-Triptychon (1962) in der aktuellen Ausstellung von Irmgart Wessel-Zumloh im Museum Schloss Cappenberg ist Anlass für ein gemeinsames Picknick im Schlosspark....

„Smooth Invaders“ versprechen Zeitreise auf der Straße der Liebe

Werne. Die "Smooth Invaders" treten am Samstag (06.04.2024) erneut im Stadthotel Kolpinghaus Werne auf. Was erwartet die Zuhörer, wenn die fünf Musiker aus Werne, Herbern...