Donnerstag, Juni 13, 2024

Mit „Extrawurst“ endet Theatersaison im Kolpingsaal in Werne

Anzeige

Werne. Zur letzten Veranstaltung der Theatersaison 2022/2023 lädt das städtische Kulturbüro am Freitag, 12. Mai 2023, ab 20 Uhr in den Kolpingsaal der Stadt Werne ein.

Es gastiert die Konzertdirektion Eurostudio Landgraf mit der erfolgreichen Dramödie „Extrawurst“ von Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob.

- Advertisement -

Das bekannte Autoren-Duo Dietmar Jacobs und Moritz Netenjakob hat mit „Extrawurst“ einen Boulevard-Hit geschrieben, in dem sich ein Tennisverein an einer vermeintlichen Bagatelle selbst zerlegt.

Als Vereinsvorsitzender ist Gerd Silberbauer zu erleben, gemeinsam mit Daniel Pietzuch, Matthias Happach, Susanne Theil und Hans Machowiak als Vereinsmitglieder.

Karten sind in den Preiskategorien 21,00 / 18,00 und 15,00 Euro bei der Tourist-Info am Markt, dem Reisebüro Wagner, Schreibwaren Angelkort (Herbern) sowie an der Abendkasse oder online über Proticket.de erhältlich.

Die Abendkasse öffnet am Veranstaltungsabend um 19 Uhr.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hof Bleckmann beendet vorzeitig die Spargelsaison 2024

Werne. Seit Ende April lief die Spargelernte auf dem Hof Bleckmann im Werner Norden auf Hochtouren. Nun muss der Spargelhof Bleckmann die Spargelsaison 2024...

Energiekosten dramatisch gestiegen: Solebad mit 2,7 Millionen Euro Defizit

Werne. Wie bereits Ende des vergangenen Jahres vermutet, weist das Jahresergebnis 2023 des städtischen Bäderbetriebs ein dickes Defizit aus, das aus Mitteln der Kapitalrücklage...

Weihe der Johanneskapelle, Gemeindefest und Kitajubiläum

Werne. Am Donnerstag (20.6.2024) wird Weihbischof Dr. Zekorn um 19 Uhr die neu eingerichtete Johanneskapelle einweihen. Der Kirchenchor St. Johannes wird die Messe mitgestalten....

Versuchtes Tötungsdelikt in Werne – 36-Jähriger in Untersuchungshaft

Werne. Am Sonntagmorgen (9. Juni 2024) gegen 4.30 Uhr endete ein Nachbarschaftsstreit in Werne zwischen einem 36-Jährigen und einem 63-Jährigen mit einem versuchten Tötungsdelikt....