Sonntag, April 21, 2024

Motettenkreis sucht Projektsänger für Puccini-Messe

Anzeige

Werne. Mit Beginn des Monats September beginnt der Motettenkreis Werne die intensive Vorbereitung für eine Aufführung der „Messa di Gloria“ von Giacomo Puccini.

Diese Vertonung der Hauptstücke des Gottesdienstes in lateinischer Sprache ist das erste Werk, mit dem der Meister aus Lucca an die Öffentlichkeit trat. Es verbindet den Reiz der jugendlichen Unbekümmertheit mit der Melodienseligkeit des späteren Opernkomponisten und der harmonischen Kühnheit, die seine Tonsprache auszeichnet.

- Advertisement -

Das groß angelegte Werk soll im Dezember in der Pfarrkirche Heilig Kreuz Hamm-Herringen und in der Klosterkirche Werne aufgeführt werden. Dabei wirken die Kamerata Lupia als professionell besetztes Kammerorchester sowie als Gesangssolisten Henrik Lücke, Hamburg (Tenor) sowie Johannes Schwarz, Hannover (Bass) mit.

Durch die Zusammenarbeit mit dem Ev. Kirchenchor St. Victor aus Hamm ist die erforderliche Chorstärke garantiert. Ein gemeinsames Probenwochenende im November in Witten wird beide Chöre zusammenführen.

Sängerinnen und Sänger, die an der Mitwirkung bei diesem Chorprojekt interessiert sind, setzen sich bitte mit Chorleiter Kantor Rainer Kamp (Telefon 02385-935796) in Verbindung oder kommen dienstags um 20 Uhr zur Probe des Motettenkreises in das Martin-Luther-Zentrum, Wichernstraße 4, in Werne.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Museum Schloss Cappenberg: Neue Ausstellung wird eröffnet

Cappenberg/Kreis Unna. Im Museum Schloss Cappenberg in Selm wird am Sonntag, 28. April, um 11.30 Uhr im Theater feierlich die neue Ausstellung „WELTENSICHTEN“ eröffnet....

Kunstverein Werne bietet Fahrt ins Salzkammergut an

Werne. Der Kunstverein Werne e.V. bietet eine Reise zur Europäischen Kulturhauptstadt 2024 ins Salzkammergut an. Vom 8. bis 14. September 2024 geht die Fahrt, unter...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....