Montag, April 22, 2024

„Multicoloured Shades“ mit Zusatzkonzert im flözK Werne

Anzeige

Werne. Das nächste Club Montreux Konzert im flözK steigt erst heute (Freitag). „Multicoloured Shades“ spielen am 8. September. Beginn ist um 20 Uhr an der Flöz-Zollverein-Stra0e in Werne.

„Alle, die im Januar das Konzert nicht miterleben konnten, haben jetzt eine zweite Chance“, sagt Organisator Roland Sperlich. Wegen des großen Erfolges und erhöhter Nachfrage spielen die „Shades“ das Zusatzkonzert.

- Advertisement -

Bis 1990 erspielten sich die „Multicoloured Shades“ durch zahlreiche Tourneen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und dem Vereinigten Königreich einen Namen in der Independent- und Psychedelic-Szene, der ihnen schließlich einen Plattenvertrag beim Major-Label „Virgin Records“ einbrachte. Auf diesem Album ist unter anderem die Hit-Single „Teen Sex Transfusion“ zu finden, die bis heute auf jeder Playlist in Szene-Diskotheken und Clubs zu finden ist.

Nicht zuletzt diesem Song verdankten die Shades zahlreiche Fernsehauftritte unter anderem im „Rockpalast“ und im „Musik Convoy“, sowie gut besuchte Konzerte in legendären Clubs wie dem „Marquee“ und dem „Dingwalls“ in London.

In den 90er Jahren ging die Band erst einmal getrennte Wege, ohne sich jemals wirklich aufgelöst zu haben. Im Dezember 1999 trafen sie sich wieder, um gemeinsam in das neue Jahrtausend zu starten und an neuen Songs zu arbeiten. Nach einigen Demo-Aufnahmen, die sie gemeinsam erstellt hatten, starb Sänger Pete Barany im Jahr 2001 unerwartet und die Band stand unter Schock.

Aus emotionalen Gründen wurde das Projekt bis auf weiteres auf Eis gelegt. Im Jahr 2018 fand sich mit Christian Müller, einem alten Fan der „Shades“, ein neuer Sänger. Nach gemeinsamen Proben und Sessions entschied man sich zusammen zu arbeiten und ein neues Album herauszubringen. Dieses wird voraussichtlich noch 2023 erscheinen und eine Tournee mit sich bringen. Vorab sind auf Spotify und YouTube die beiden Songs “Lost“ und “The Greatest“ bereits zu hören und zu sehen.

Es gibt keinen Vorverkauf. Wie gewohnt bei den Club Montreux Konzerten geht der Hut wieder durch die Menge. „Wir freuen uns mit euch auf einen fantastischen Konzertabend mit dieser legendären Rockband“, so Roland Sperlich abschließend.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Museum Schloss Cappenberg: Neue Ausstellung wird eröffnet

Cappenberg/Kreis Unna. Im Museum Schloss Cappenberg in Selm wird am Sonntag, 28. April, um 11.30 Uhr im Theater feierlich die neue Ausstellung „WELTENSICHTEN“ eröffnet....

Kunstverein Werne bietet Fahrt ins Salzkammergut an

Werne. Der Kunstverein Werne e.V. bietet eine Reise zur Europäischen Kulturhauptstadt 2024 ins Salzkammergut an. Vom 8. bis 14. September 2024 geht die Fahrt, unter...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....