Freitag, April 12, 2024

The Buggs rocken die Sommerbühne im flözK – und wollen wiederkommen

Anzeige

Werne. The Buggs (Düsseldorf) sorgten am Freitag Abend auf der großen Open Air Bühne im flözK-Hof für beste Stimmung und verbreiteter Sommerlaune. Trotz Ferienzeit und weiterer Veranstaltungen im Umland kamen mehr Musikfans als erwartet.

Um 20.30 Uhr war der ganze Platz hinter dem flözK-Gebäude gefüllt mit Livemusik-hungrigen Gästen. Den Hunger konnten die jungen Musiker der Soul-Rock Band schnell stillen. Als gefühlt ganze Big Band stimmte die Gruppe ziemlich schnell das versammelte Publikum auf einen reizvollen Konzertabend ein.

- Advertisement -

Neben dem Standardinstrumentarium von Gitarre, Bass, Drums und Keyboard sorgte zudem noch ein ganzer Bläsersatz für den runden frischen Sound, der sehr an 60s Beat-Mod und viel Soul sowie teils an modernerem Britpop erinnerte. Die Kombination schlug im Publikum schnell auf beste Stimmung und nach kurzer Zeit kam nahezu der ganze Hof in Bewegung.

Die Band hätte allerdings gerne etwas länger spielen können, denn nach zwei geforderten Zugaben und einer Gesamtspielzeit von rund 85 Minuten verließen die sieben stylish zum produzierten Sound gekleideten Jungs, selbst begeistert vom Werner flöz K Publikum die Bühne. Anschließend boten die Musiker am eigenen Merchandising-Stand CDs, und vereinzelt Fan-Artikel an.

Nach zwei Zugaben und einer Gesamtspielzeit von fast eineinhalb Stunden ließ sich die Düsseldorfer Band feiern.

Viele neue Gäste suchten das flözK diesmal auf, um sich von der Atmosphäre (erfolgreich) beeindrucken zu lassen, resümierte Organisator Roland Sperlich. Ein erneutes Wiedersehen mit The Buggs ist noch am selben Abend vereinbart worden.

Die Konzertreihe „Club Montreux“ findet seit Oktober 2011 in der Regel jeden ersten Freitag im Monat im flözK statt. Bei diesen Konzerten werden Genres und Bands verschiedenster alternativer Musikrichtungen in den Vordergrund gestellt.

Das nächste Club Montreux Konzert ist am Freitag, 4. August, um 20 Uhr. Zu Gast wird dann „Roofman“ (Singer-Songwriter) aus den Niederlanden sein.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Vielseitigkeitsreiter des RuFV Werne starten erfolgreich in die Freiluftsaison

Werne. Vom 6. bis 7. April 2024 fanden in Olfen-Vinnum wie jedes Jahr die „Vinnumer Geländetage“ statt, eines der ersten Vielseitigkeits-Freiluftturniere nach der Winterpause....

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...