Freitag, Juni 14, 2024

Ungleiches Paar an Cello und Klavier spielt Beethoven, Brahms und Co.

Anzeige

Werne. Mit Carmen Dressler (Cello) und James Maddox (Klavier) haben die Musikfreunde für den kommenden Donnerstag (16.11.2023) ein altersmäßig ungleiches Paar eingeladen.

Die Klavierkoryphäe James Maddox und die junge Ausnahmecellistin Carmen Dressler haben einen Konzertabend mit extremem Schwierigkeitsgrad zusammengestellt.

- Advertisement -

Sie beginnen mit der Cellosonate von Ludwig van Beethoven, 1815 in seiner mittleren Schaffensperiode geschrieben, doch schon zu den Werken des Spätstils gehörend. Es folgen drei der ursprünglich acht Fantasiestücke von Robert Schumann, 1849 geschrieben. Diese romantischen Stücke folgen ohne Unterbrechung aufeinander, sind aber als eigenständig zu erkennen und zu genießen.

Mit Claude Debussy`s Cellosonate in d-Moll, die er 1915 im 1. Weltkrieg drei Jahre vor seinem Tod geschrieben hat, setzen Carmen Dreßler und James Maddox, den Konzertabend nach der Pause fort.

Als großes Finale haben die Künstler Johannes Brahms Cellosonate in F- Dur Op.99 geplant, das ein Meisterwerk der romantischen Musik ist. Die viersätzige Sonate, 1886 von Brahms am Thuner See geschrieben, zeichnet sich durch lyrische Schönheit, große Klarheit und harmonische Tiefe aus. Beim zeitgenössischen Publikum damals durchgefallen, gehört sie heute zu den wichtigsten Stücken in der Kammermusikliteratur.

Das Konzert findet am Donnerstag, 16. November, ab 20 Uhr in der Aula der Marga-Spiegel- Schule in Werne statt. Der Zugang ist barrierefrei; Parkplätze sind vor der Tür.

Karten für 25,00 Euro gibt es wie immer im Vorverkauf bei Bücher Beckmann oder an der Abendkasse. Dort können die Besucher auch ein Geschenkabonnement als Weihnachtsgeschenk erwerben. Drei schöne Konzertabende nach Wahl für 60,00 Euro.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

HFA: Zweistufiger Briefwahlmodus bei künftigen Bürgerentscheiden

Werne. In der Stadt Werne sollen künftige Bürgerentscheide in einem reinen zweistufigen Briefwahlverfahren durchgeführt werden. Diese mehrheitliche Beschlussempfehlung gaben die Mitglieder des Haupt- und...

Surfpark in Werne: Offenlage der Pläne lässt weiter auf sich warten

Werne. Um das Großprojekt SCNCWAVE/SURFWRLD ist es in den vergangenen Wochen ruhig geworden, nachdem der städtische Baudezernent Ralf Bülte Mitte März noch die Offenlage...

Kostensprung für Kanalbau-Maßnahme Horster Straße

Werne. Über die neue – deutlich gestiegene - Kostenschätzung für den dritten und letzten Abschnitt der Kanalbau-Maßnahme an der Horster Straße werden die Mitglieder...

Leo Club Werne veranstaltet erneut „Ein Teil mehr“-Aktion

Werne. Der Leo Club Werne veranstaltet erneut eine "Ein Teil mehr“-Aktion zugunsten der Werner Tafel. Am Samstag, 15. Juni, zwischen 9 und 13 Uhr...