Freitag, April 19, 2024

Besondere Mischung: „TonArt“ lädt zum Chorkonzert ins GSC ein

Anzeige

Werne. Am Samstag, 20. Januar 2024, um 17 Uhr lädt der Chor „TonArt“ Werne erstmals zu einem nachweihnachtlichen Chorkonzert in die Aula des St. Christophorus-Gymnasiums, Kardinal-von-Galen-Straße 1, in Werne ein.

Das Publikum darf sich auf eine besondere Mischung von weihnachtlichen und weltlichen Stücken freuen. Ruhige und andächtige Klänge reichen dem stimmungsvollen, flotten Pop charmant die Hände im abwechslungsreichen Programm.

- Advertisement -

Dieses wird sowohl à cappella als auch mit Klavierbegleitung vorgetragen. Auch solistische Beiträge bereichern das Programm.

Ein besonderer Moment erwartet das Publikum, wenn der Chor TonArt Werne zum gemeinsamen Singen einlädt. Die Gesamtleitung hat Kerstin Kappenberg.

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende wird gebeten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Leer stehendes Ladenlokal an der Bonenstraße wird „Bella Rosa“

Werne. "Ich habe mich sofort in Werne verliebt. Das ist eine kleine, wunderschöne, harmonische und idyllische Stadt", sagt Ewa Gojevic. Im Geschäft an der...

Werne City Mall – Action-Einzug schneller als erwartet

Werne. Früher als zunächst geplant, also voraussichtlich schon im Sommer, soll der Discounter Action seine Fläche in der Werne City Mall beziehen. Das teilte...

„Bücher waren ihr Leben“: Werne trauert um Reinhild Niehues

Werne. Die Nachricht vom plötzlichen Tod der beliebten Buchhändlerin Reinhild Niehues löst große Trauer und Betroffenheit aus. Nicht nur beim Team und den Kundinnen...

„Singen in Gemeinschaft“: Neuauflage ist im Juni geplant

Werne. Nach dem überwältigenden Erfolg im letzten Jahr lädt die Kirchengemeinde St. Christophorus auch in 2024 wieder zum „Singen in Gemeinschaft“ ein. Am Freitagabend, 28....