Donnerstag, April 18, 2024

Konzert für Geige und Bratsche in der Martin-Luther-Kirche

Anzeige

Werne. Am Sonntag (21.01.2024) lädt die evangelische Kirchengemeinde Werne zu einem Konzert in die Martin-Luther-Kirche ein.

Die beiden Niederländischen Künstlerinnen Annemieke Corstens (Geige) und Marjolein Dispa (Bratsche) spielen Werke für zwei Streichinstrumente von J.S. Bach, Mozart, Sibelius und Martinu.

- Advertisement -

Beide Künstlerinnen blicken auf ein äußerst erfolgreiches Musikerinnenleben zurück, das sich durch viele nationale und internationale Preise auszeichnet.

Marjolein Dispa studierte bei Ervin Schiffer in Tilburg und Amsterdam und erlangte das niederländische Diplom „Performing Musician with Distinction“ sowie das „Higher Diploma with great Distinction“ am Königlichen Konservatorium in Brüssel. Sie studierte Kammermusik mit dem Streichtrio Boussu beim Amadeus Quartett an der Kölner Musikhochschule. Viele Jahre lang war sie Solobratschistin des schwedischen Kammerorchesters „Camerata Nordica“, von 2010 bis 2018 war Marjolein Teil des Jenufa String Quartet. Sie spielte regelmäßig mit der Amsterdam Sinfonietta, dem niederländischen Kammerorchester und dem Royal Concertgebouw Orchestra.

Annemieke Corstens, eine Schülerin von Harry Curby, Primarius des Haydn- und später des Sydney-Streichquartetts, wurde schon in jungen Jahren am Brabants Konservatorium aufgenommen. Sie setzte ihr Studium bei Kati Sebestyèn und André Gertler fort und schloss ihr Studium in Tilburg und Brüssel mit Auszeichnung ab. Gleichzeitig war sie bereits erfolgreich mit dem niederländischen Streichtrio Boussu, mit dem – unter der inspirierenden Anleitung von Ervin Schiffer – zahlreiche Konzerte im In- und Ausland mit äußerst abwechslungsreichem Repertoire stattfanden.

Ihr Interesse und Engagement für zeitgenössische Musik führten dazu, dass ihr zahlreiche Kompositionen gewidmet wurden. Das Repertoire beschränkt sich jedoch nicht auf Kammermusik. Als Solistin mit Orchester vertrat sie außerdem ein vielfältiges Repertoire von Vivaldi, Schnittke, Mozart, Weil, Penderecki, Scelsi und anderen. Aufgrund ihrer Initiative und Engagement für junge Geigentalente wurde die Young Musician Academy gegründet und floriert. Viele ihrer ehemaligen Studenten haben einen angesehenen Platz im in- und ausländischen Musikleben gefunden.

Der Beginn des Konzerts in der Martin-Luther-Kirche ist um 18 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Very British“: Kammerchor Haltern in St. Christophorus zu Gast

Werne. Auf Einladung der Stiftung Musica Sacra Westfalica ist am Sonntag, 5. Mai, um 17 Uhr der Kammerchor Haltern zu Gast in der Werner...

Fotoclubs 3 ASA: Poggibonsi und Werne ins Bild gerückt

Werne/Poggibonsi. Dass Werne mit Poggibonsi, der italienischen Stadt in der Toskana partnerschaftlich verbunden ist, dürfte nicht allen Werner/innen bekannt sein. Denn anders als der...

„Musikalischer Bauernhof“ begeistert: Ernte fällt gut aus

Werne. Am frechsten sind immer die Schweine .. so auch auf dem musikalischen Bauernhof beim diesjährigen Familienkonzert der Musikfreunde und der Peter Pohlmann Stiftung...

Chor- und Instrumentalmusik von Bach bis Rutter in der Luther-Kirche

Werne. Die evangelische Kirchengemeinde Werne lädt am Sonntag (28.04.2024) wieder zum Evensong in die Martin Luther-Kirche ein. Der Chor Vocapella, das Jamulusquartett (Ulla Kirchhoff, Heiko...