Montag, Juni 24, 2024

Faire Maske im Stadthaus erhältlich

Anzeige

Werne. Die Stadt Werne möchte auch in Zeiten von Corona-Beschränkungen deutlich machen, wie wichtig und unverzichtbar ihr der faire Handel ist.

„Die Lieferung  unserer fair gehandelten Hygiene–Masken (GOTS, Fairtrade zertifiziert inkl. GRÜNER KNOPF)  ist in der letzten  Woche endlich eingetroffen“, freut sich Stephanie Viefhues aus dem Bürgermeisterbüro.

- Advertisement -

„Wir möchten damit das Signal senden, dass auch in diesen Zeiten ein fairer Handel nicht in den Hintergrund gerät“, so Bürgermeister Lothar Christ.

Diese fairen Masken können ab sofort auch zum Selbstkostenpreis in Höhe von 4,75 Euro von den Bürgerinnen und Bürgern im Stadthaus erworben werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Liberaler Dialog“: Leerstände in der Innenstadt sind Thema

Werne. „Umgang mit Leerständen und Entwicklung von Gewerbeflächen“ - diesem Thema widmet sich die FDP Werne am kommenden Donnerstag, 27. Juni, ab 19 Uhr...

Gersteinwerk Stockum: Abrissbagger Wegbereiter zum Energiestandort

Werne. Der Abriss von mehr als 40 Nebenanlagen und Gebäuden des Gersteinwerks Stockum soll den Boden bereiten für dessen Wandel vom ehemaligen Steinkohlekraftwerk zum...

„Beckmann’s Wohnwerke“ – Neues Quartier mit altem Kern

Werne. Auf Gewerbe folgt Wohnen, aus Alt wird Neu: Auf dem ehemaligen Gelände der Druckerei Beckmann an der Penningrode sollen „Beckmann's Wohnwerke“ entstehen. Das...

Digitale VKU-Bilanz mit musikalischem Beitrag aus Werne

Kreis Unna/Werne. 13,4 Millionen Menschen sind im vergangenen Jahr von der Verkehrsgesellschaft Kreis Unna (VKU) transportiert worden. Diese und andere Zahlen sind dem jetzt...