Dienstag, April 23, 2024

Blickpunkt Auge: Beratung telefonisch möglich

Anzeige

Kreis Unna. Für Menschen mit Sehverlust oder einer Augenerkrankung, die zu Sehverlust führen kann, sowie deren Angehörige steht weiterhin die Beratung des Angebotes „Blickpunkt Auge“ zur Verfügung.

Der Blinden- und Sehbehindertenverein Kreis Unna informiert über die Beratungsstellen im Kreis Unna während der Corona-Krise. Um Infektionen mit dem Corona-Virus zu vermeiden, bleiben die bekannten örtlichen Beratungsstellen in Bergkamen, Lünen, Schwerte, Unna und Werne bis auf weiteres geschlossen.

- Advertisement -

Die Beratenden des Blinden- und Sehbehindertenvereins Kreis Unna sind weiterhin telefonisch erreichbar. Weitere Informationen über Frank Vehlow, Bezirksgruppenvorsitzender des BSV Kreis Unna und Blickpunkt Auge-Berater, Tel. 0 23 06 / 9 12 87 22, E-Mail f.vehlow@blickpunk-auge.de. PK | PKU

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

Katrin Helling-Plahr MdB zu Gast beim FDP-Empfang in Werne

Werne. Der jährliche Frühlingsempfang der FDP Werne fand am vergangenen Mittwoch im Hotel am Kloster statt. Über 40 Gäste, darunter Bürgerinnen und Bürger sowie...

Museum Schloss Cappenberg: Neue Ausstellung wird eröffnet

Cappenberg/Kreis Unna. Im Museum Schloss Cappenberg in Selm wird am Sonntag, 28. April, um 11.30 Uhr im Theater feierlich die neue Ausstellung „WELTENSICHTEN“ eröffnet....

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...