Montag, Juli 22, 2024

Bürgerforum: Fragen und Antworten sind jetzt online

Anzeige

Werne. Knapp 100 Fragen wurden während des Bürgerforums zum Bürgerentscheid am 12. November gestellt. Eine Vielzahl der Fragen konnte bereits während des Bürgerforums durch das Podium beantwortet werden.

Unter www.werne.de/ngw im Bereich Bürgerforum veröffentlicht die Wirtschaftsförderung nun die Antworten auf die Fragen, die während des Forums nicht beantwortet werden konnten.

- Advertisement -

Auch die Gegner des Gewerbeparks wurden bei der Beantwortung der Fragen eingebunden und haben Stellung zu den an sie gerichteten Fragen genommen. Das teilt Matthias Stiller, Wirtschaftsförderer der Stadt Werne, mit.

Zum Hintergrund: Die Stadt Werne hatte am 12. November in den Kolpingsaal zum Bürgerforum zum Bürgerentscheid zur weiteren Planung des Gewerbe- und Industriegebiets Nordlippestraße Nord eingeladen.

Im Nachgang wurde der mitgeschnittene Live-Stream als Video bereits veröffentlicht. Nun folgen die noch ausstehenden Fragen, die während des Forums online oder per Kartenabfrage eingereicht wurden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Erfolgreiche Erkundung neuer Welten: Kinder lernen Schwimmen

Werne. Die Arbeitsgemeinschaft Flüchtlinge (AGF) unterstützt bei der Integration durch viele verschiedene Projekte. Jüngst ist ein neuer Bereich hinzugekommen, denn derzeit laufen die beiden...

Feuerwehr Werne bleibt ehrenamtlich bis 2029

Werne. Die Feuerwehr Werne bleibt auch in den kommenden Jahren ehrenamtlich organisiert. Die Bezirksregierung Arnsberg hat Anfang Juli erneut eine Ausnahmegenehmigung erteilt, die den...

Ein Original geht: Thomas Overmann im Stadthaus verabschiedet

Werne. Vor drei Monaten ist Thomas „Stan“ Overmann aus seinem Amt als Chef bei den Fußballern des Werner SC feierlich verabschiedet worden. In diesen...

Stadt Werne verleiht Kulturpreis Vorschläge für Preisträger gesucht

Werne. Im Herbst 2024 soll zum 15. Mal der Kulturpreis der Stadt Werne verliehen werden. Jetzt erinnert die Stadt Werne noch einmal an den...