Mittwoch, April 17, 2024

CDU fordert Konzept für Car Sharing in Werne

Anzeige

Werne. Die Verkehrswende im Zeichen des Klimaschutzes ist nicht nur Thema für die große Politik im Bundestagswahlkampf. Auch vor Ort bemühen sich die Politiker um neue Konzepte, den Verkehr umweltfreundlich zu gestalten.

Dazu gehört in erster Linie der Ausbau des Radwegenetzes. Die CDU-Fraktion im Stadtrat geht nun einen Schritt weiter und schlägt vor, ein Car Sharing-Angebot in Werne zu etablieren. Ein Thema, das bereits Bestandteil des Klimaschutzkonzeptes ist, das Wernes Klimaschutzbeauftragter Johannes zur Bonsen derzeit erarbeitet. Der Antrag steht in der nächsten Sitzung des Umwelt- und Klimaschutzausschusses am Donnerstag, 23. September (17.30 Uhr, Kolpingsaal) auf der Tagesordnung.

- Advertisement -

Die Stadtverwaltung soll beauftragt werden, mit Car Sharing-Unternehmen zu verhandeln und gleichzeitig zu überprüfen, welche Stellplätze für die Fahrzeuge im Stadtgebiet in Frage kommen und deren technische Ausstattung aufzeigen.

„Die Einführung eines Car Sharing-Angebotes in Werne stellt einen weiteren Baustein zu einer neuen Mobilität in unserer Stadt dar“, schreibt Fraktionsvorsitzender Wilhelm Jasperneite in der Antragsbegründung. Es bestehe die Chance, das Fahrzeugaufkommen im Stadtgebiet deutlich zu reduzieren, wenn Bürger auf das eigene Auto verzichten und sich Fahrzeuge teilen.

Bei der Auswahl der Stellplätze, die besonders auch in den Wohngebieten eingerichtet werden sollen, könnten die Einwohner durch einen Wettbewerb eingebunden werden. Das steigere die Akzeptanz für das Car Sharing-Angebot, so der Fraktionschef weiter.

Jasperneite: „Die Berücksichtigung von E-Mobilität mit der Einrichtung von Ladesäulen an den ausgewiesenen Stellplätzen wird sich in diesem Zusammenhang positiv auf das Klima in unserer schönen Stadt auswirken.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Steintorschule soll Wohnungsbau weichen – Lösung in Sicht

Werne. Die ehemalige Steintorschule, nach dem Ende ihrer „Schulzeit“ auch lange als Jugendzentrum Rapunzel genutzt, soll einer neuen städtebaulichen Entwicklung Platz machen. Perspektivisch war...

Änderung für den Baumschutz: Baustart für Spielplatz steht bevor

Werne. Der neue Spielplatz im Schatten des Gradierwerks soll nach der Fertigstellung zu einem Vorzeige-Objekt werden. Bis dahin wird es aber noch einige Zeit...

Löschzug Langern ist Gastgeber für Treffen der Ehrenabteilungen

Werne. Bürgermeister Lothar Christ hatte die Kameraden der Ehrenabteilungen aller Löschzüge und Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Werne am vergangenen Wochenende zum jährlichen Tag der...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...