Samstag, März 2, 2024

Michael Thews: „Ein Riesending, was wir geschafft haben!“

Anzeige

Hamm/Kreis Unna/Werne. Der Lüner Michael Thews (SPD) zieht zum dritten Mal in den Deutschen Bundestag ein. Das ist das Ergebnis der Wahlen 2021.

Kurz vor dem Ende der Auszählung im Wahlkreis Hamm-Unna II liegt der Sozialdemokrat mit rund 22.000 Stimmen vor dem CDU-Kandidat Arnd Hilwig. In Prozentzahlen heißt das: Thews kommt auf über 40 Prozent und verbesserte sich damit um gut vier Prozent im Vergleich zu den Bundestagswahlen 2017, als er sich nur hauchdünn vor Sylvia Jörrißen behaupten konnte.

- Advertisement -

„Das ist das beste Ergebnis, das ich je hatte. Ich freue mich aber auch, dass die SPD auf Bundesebene die stärkste Kraft. Die Menschen wollen, dass Olaf Scholz Bundeskanzler wird. Bei den Koalitionsverhandlungen werde ich im Bereich Kreislaufwirtschaft auch mitmischen“, sagte Michael Thews im Gespräch mit WERNEplus.

Er blickte auch zufrieden auf das Ergebnis in Werne, wo er genau wie in Selm und Lünen die Nase vorne hatte. „Das ist Riesending, was wir geschafft haben. Jetzt dürfen wir auch ein wenig feiern“, so Thews, der sich auf den Rückweg in seine Heimatstadt Lünen befand.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Stadt zeigt Flagge: Zeit für equal pay! – Selbstbehauptung für Mädchen

Von Constanze Rauert Werne. Der Equal Pay Day markiert in Deutschland seit 2008 symbolisch den Tag, bis zu dem Frauen in einem Jahr umsonst arbeiten....

Babykorb-Ehrenamtliche spenden an wohltätige Zwecke

Werne. Beim Babykorb des Katholische Sozialdienst (KSD) verkaufen Ehrenamtliche gespendete,gut erhaltene Kinderkleidung zu erschwinglichen Preisen. Mit den Erlösen aus dem Verkauf werden Familien in...

Werner Radstationen sollen besser werden

Werne. Die Radstation am Werner Bahnhof und das Radparkhaus am Stadthaus der AWO/Das Dies sollen 2024 gründlich modernisiert und aufgewertet werden. Der Service...

Einbruch in Versicherungsbüro – Polizei sucht Zeugen

Werne. In der Nacht von Mittwoch (28.02.2024) auf Donnerstag (29.02.2024) sind Unbekannte in ein Versicherungsbüro eines Mehrfamilienhauses an der Steinstraße in Werne eingedrungen. Zwischen 18.30...