Dienstag, April 16, 2024

Versenkbarer Poller reguliert Einfahrt zum Markt

Anzeige

Werne. Ein automatischer Poller bremst ab sofort Autofahrer aus, die jenseits der Anlieferungszeiten (9 bis 11 Uhr) unberechtigt über die Straße am Markt in die Fußgängerzone einfahren wollen.

Am Mittwoch (3. November) wurde das versenkbare Hindernis mit LED-Beleuchtung nun installiert und verschafft der ohnehin vorhandenen Beschilderung nun auch baulich den gewünschten Nachdruck. Den Bedarf nach einer Regulierung hatte zuvor eine begleitende Verkehrsmessung des KBW-Betriebszweigs Straßen und Verkehr belegt.

- Advertisement -

Im Frühjahr hatte die Politik im Fachausschuss die Konsequenz daraus gezogen, dass viele unberechtigten Fahrzeuge in der Fußgängerzone unterwegs waren. Bei den errechneten Kosten von 15.000 Euro sei es geblieben, bestätigte Adrian Kersting, Abteilungsleiter Leiter Straßen und Verkehr, auf Nachfrage von WERNEplus. 10.000 Euro entfallen demnach auf die Anschaffung der technischen Anlage und 5.000 Euro für Tiefbau und Installation.

Marktmeister und Ordnungsamt haben Schlüssel, um etwa an Markttagen oder bei Veranstaltungen den Poller auch manuell bewegen können. Feuerwehr und Notfallfahrzeuge können die Technik bei Bedarf selbst steuern. Auch eine telefonische Steuerung durch Berechtigte ist möglich. Bei einem Stromausfall senkt sich das Gerät automatisch ab.

Eine weitere vollautomatische Funktion regelt das Senken und Heben der zusätzlichen Ampelsäule. In dieser befindet sich die restliche Steuertechnik zum individuellen Heben und Senken. Die Anlieger können über Griesetorn und Südmauer nach links in die Klosterstraße einfahren.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Angebranntes Essen auf dem Herd: Feuerwehr eilt zur Vinzenztraße

Werne. Ein ausgelöster Rauchmelder in der Vinzenzstraße alarmierte den Löschzug 1 Stadtmitte der Freiwilligen Feuerwehr Werne am Montagmittag (15.04.2024) um 11.30 Uhr. Bewohner des Mehrfamilienhauses...

Ersatz für entnommene Bäume im Stadtgebiet

Werne. "Wenn Bäume wegmüssen, tut das immer weh. Denn vor allem alte Bäume sind echte ökologische Alleskönner: Sie spenden nicht nur Schatten und kühlen...

Spiele, Kaffee, Tombola und alles rund um die Kinder-Tagespflege

Werne. Im Rahmen der Aktionswoche „Gut betreut in der Kindertagespflege“ hatten die Kindertagespflegpersonen aus Werne am vergangenen Freitag (12.04.2024) zum Spielenachmittag in das Familiennetz...

Buchautor Manfred Krain nahm die Besucher mit auf seinen Pilgerweg

Werne. Auf Einladung des Fördervereins Jakobsweg Werne e.V. stellte Manfred Krain am vergangenen Donnerstag (11. April 2024) in der Familienbildungsstätte sein Buch "Den...