Freitag, April 12, 2024

506 Geflüchtete leben zurzeit in Werne

Anzeige

Werne. In der Stadt Werne leben derzeit 506 Geflüchtete, 270 davon haben vor dem Krieg in der Ukraine hier Zuflucht gesucht. Unter letzteren sind 108 Kinder und Jugendliche.

In städtischen Unterkünften sind derzeit 236 Menschen untergebracht, 100 von ihnen sind ukrainische Kriegsflüchtlinge. 17 syrische Geflüchtete mit besonderem Schutzbedürfnis und 15 afghanische Ortskräfte sind ebenfalls darunter.

- Advertisement -

Stand Juli 2022 wohnen immerhin noch 170 ukrainische Geflüchtete bei privaten Gastgebern in der Stadt. Zudem haben zwischenzeitlich die Belegungen des ehemaligen Internats am St.-Christophorus-Gymnasium sowie der Wienbredeschule in der Schulstraße begonnen.

Eine weitere Anmietung von Objekten sei gegenwärtig nicht vorgesehen, denn dank Vorsorge und rechtzeitiger Planungen des Kommunalbetriebs und des Bereichs Asyl stünden genügend Unterkunftsplätze zur Verfügung, heißt es in der Beschlussvorlage des Ausschusses für Soziales, öffentliche Ordnung, Integration und Inklusion, der am kommenden Donnerstag, 25. August, tagt (17.30 Uhr, Cafeteria im Stadthaus). Dies gelte auch bei möglichen Übergängen von privaten Unterbringungen in städtische Einrichtungen.

In der Sitzung wird Ordnungsamtsleiterin Kordula Mertens in ihrem Bericht Auskunft über den dann aktuellen Stand von Aufnahmen und Zuweisungen etc. geben. Bisher wurden vom Bund Zuwendungen in Höhe von rund 366.390 Euro für ukrainische Kriegsflüchtlinge an die Stadt Werne überwiesen.

Der Bericht ist auch im Bürgerinformationssystem auf der Homepage der Stadt Werne einzusehen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...

Werne trauert: Kapuzinerpater Fredegand Köhling gestorben

Werne. Nach der Beisetzung von Pater Wolfgang Drews findet binnen einer Woche die nächste Kapuzinerbeerdigung in Werne statt. Der am Montag dieser Woche verstorbene...

Zielgerade Abitur – Was folgt? GSC lädt Unternehmen ein

Werne. Abitur fast geschafft, aber nicht sicher, was danach folgen soll – so geht es vielen Schülerinnen und Schülern kurz vor ihrem Schulabschluss. Gerade...