Sonntag, Mai 19, 2024

Umfrage: Da läuft es gut in Werne, hier drückt der Schuh

Anzeige

Werne.  Die Stadt Werne als Wohnort bewerten die Bürgerinnen und Bürger in der Umfrage „Werne, wie geht’s?“ mit der Note 2,18. Lars Werkmeister, Geschäftsführer der Werne Marketing GmbH, stellte weitere Ergebnisse im zuständigen Ausschuss vor; die wenigsten davon überraschten.

2.906 Rückmeldungen erhielten die Verantwortlichen, was in etwa zehn Prozent der Stadtbevölkerung entspricht. „Das ist zwar nicht repräsentativ, aber gibt uns ein gutes Feedback“, berichtete Werkmeister.

- Advertisement -

Besonders wichtig sei den Menschen in der Lippestadt ihr Kino. Das ziehe sich durch alle Altersgruppen, so der Geschäftsführer der Werne Marketing GmbH weiter. Im Ranking vorne liegen auch das Solebad und der historische Stadtkern als „Identifikationstreiber“. Auch bei der Nahversorgung und den Parkplätzen käme Werne gut weg, nicht so sehr dagegen beim Einzelhandelsangebot.

Im Bereich der Veranstaltungen ist Sim-Jü am beliebtesten, aber auch der Wochenmarkt hat eine große Strahlkraft. Dagegen fällt die Maikirmes ab.

Mit den Assoziationen „gemütlich“, „friedlich“ oder „familiär“ wird die Stadt Werne beschrieben, aber auch Begriffe wie „überaltert“, „langweilig“ oder „konservativ“ wurden in der Umfrage genannt.

Die Sorge um Leerstände in der Innenstadt oder das Fehlen von bezahlbarem Wohnraum treiben die meisten Teilnehmenden von „Werne, wie geht’s?“ um.

„Für uns lassen sich drei Handlungsfelder aus der Umfrage ableiten: Wir müssen junge Menschen binden und den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern. Zweitens müssen wir die Innenstadt als multifunktionalen und lebendigen Ort weiterentwickeln sowie drittens das touristische Potenzial von Werne nutzen“, fasste Lars Werkmeister zusammen.

Eine ausführliche Vorstellung der Umfrage soll in den nächsten Wochen folgen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Farbenfrohes und Köstliches auf dem Blumen- und Spargelmarkt

Werne. Bei idealen Wetterbedingungen hat der diesjährige zum Blumen- und Spargelmarkt, am Samstag, 18. Mai, stattgefunden. An rund 40 Ständen, darunter auch einige Beschicker...

Virtuelles Staging: Vorher-nachher-Effekt begeistert Immobilienkäufer

Werne. Als erfahrener Immobilienmakler für unsere Region weiß Frederik Holtrup, wie er Kunden beim Kauf oder Verkauf ihrer Immobilie bestmöglich unterstützt. Die Nutzung einer...

„Bella Rosa“ lockt bei Neueröffnung zahlreiche Kundinnen an

Werne. Eine gelungene Eröffnung ihrer Modeboutique "Bella Rosa" an der Bonenstraße 20 in Werne feierte Ewa Gojevic am vergangenen Freitag (17.05.2024). Viele neugierige Kundinnen...

CDU Werne unterstützt Kinder- und Jugendhospiz mit Kronkorkenspende

Werne. Die CDU Werne und ihre Mitglieder unterstützen aktiv die Kronkorkeninitiative zu Gunsten des ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes im Kreis Unna. Am vergangenen Mittwoch...