Sonntag, März 3, 2024

40 Jahre Grüne: Ortsverband will Jubiläum im November feiern

Anzeige

Werne. Auf ein erfolgreiches Jahr blickte der Ortsverband Werne von Bündnis 90 / Die Grünen nach eigenen Angaben bei seiner jüngsten Mitgliederversammlung zurück.

Das Sprecherteam Rita Benning-Schüttpelz und Christoffer Diedrich freute sich, dass zahlreiche Mitglieder anwesend waren, berichtete über das vergangene Jahr und stellte die geplanten Aktionen und Veranstaltungen vor, die das Jubiläum zum 40-jährigen Bestehen des Ortsverbandes Werne im Zentrum haben. Hier wurde als Planungsstand vorgestellt, dass eine offizielle Jubiläumsveranstaltung mit Gästen am 18. November stattfinden wird.

- Advertisement -

Als erfolgreich haben sich die regelmäßigen Treffen für alle interessierten Bürger erwiesen, die als „Offener Dialog“ im Parteibüro der Grünen stattfinden. Hier besteht die Möglichkeit, sich über aktuelle politische Themen mit offener Tagesordnung auszutauschen.

Eine besondere Aktion ist für den 13. August geplant. Dann soll es eine gemeinsame „Sternfahrt“ mit den Ortsverbänden Ascheberg und Nordkirchen zum Bahnhof Capelle geben, um auf die Notwendigkeit der schnellen Realisierung eines 2. Gleises hinzuweisen. Als Referent wird MdL Dennis Sonne zum Gespräch über Probleme bei der Bundesbahn in Sachen Barrierefreiheit zur Verfügung stehen.

Die Grünen beschlossen weiterhin Überarbeitungen ihrer Satzung um aus ihrer Sicht, das eigene politische Handeln noch offener, transparenter und gerechter zu gestalten.

Erfreulich für die Grünen vor Ort sei, dass es in Zusammenarbeit mit jungen Menschen aus Lünen und Selm auch wieder eine Gruppe der Grünen Jugend in Werne gebe. Lara Wlost als Initiatorin berichtete, dass diese gemeinsame Gruppe beabsichtige, durch Aktionen auch in Werne öffentlich in Erscheinung zu treten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Über 45 Jahre im Dienst der Stadt: Frank Adamietz nimmt Abschied

Werne. Er ist kein Mann, der gern im Mittelpunkt steht. Und so bat Frank Adamietz Bürgermeister Lothar Christ darum, seine Abschiedsrede möglichst kurz zu...

Werner Radstationen sollen besser werden

Werne. Die Radstation am Werner Bahnhof und das Radparkhaus am Stadthaus der AWO/Das Dies sollen 2024 gründlich modernisiert und aufgewertet werden. Der Service...

FDP-Ortsverbände Ascheberg und Werne trauern um Stephan Schiwy

Werne/Ascheberg. Mit großer Erschütterung haben die FDP-Ortsverbände Ascheberg und Werne vom Tod ihres langjährigen Mitglieds Stephan Schiwy erfahren. Sie erinnern in einem Nachruf an...

Dramatische Haushaltslage Thema in Klausurtagung der Grünen

Werne. Bei der Klausurtagung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen zum Haushaltsentwurf 2024 wurde noch einmal deutlich, wie dramatisch sich die Haushaltssituation kleiner Kommunen wie...