Montag, Juli 22, 2024

Brandschutz im Alten Rathaus: Zweiter Rettungsweg muss her

Anzeige

Werne. Veranstaltungen mit mehr als 30 Personen sind im historischen Alten Rathaus aufgrund von Brandschutzbestimmungen nicht mehr möglich. Nun hat sich auch die Hoffnung auf Unterstützung aus Düsseldorf zerschlagen. Konsequenz: Ein zweiter und gleichzeitig kostenintensiver zweiter Rettungsweg muss her.

„Die Verwaltung soll die brandschutzrechtlichen Anforderungen an den 2. Rettungsweg im
Alten Rathaus durch das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Digitalisierung in
Düsseldorf überprüfen lassen.“ So lautete der Auftrag der Politik. Und die Antwort aus Düsseldorf und der zuständigen Ministerin Ina Scharrenbach (CDU) liegt der Stadt nun vor, wie Frank Adamietz, Leiter des Kommunalbetriebs Werne (KBW), im zuständigen Ausschuss am vergangenen Dienstag (14.03.2023) berichtete.

- Advertisement -

Das Ergebnis ist sinngemäß: Es werden keine Ausnahmen gemacht. „Folglich machen wir nichts in Sachen Brandschutz, was der Forderung des Sachverständigen entgegen steht“, sagte Adamietz. Und der sieht aus Sicherheitsgründen einen zweiten Rettungsweg vor, wenn die Stadt Werne den Bürger- und Ratssaal wie früher für bis zu 150 Personen öffnen will. „Wir brauchen eine größere bauliche Maßnahme. Das müssen wir mit Besonnenheit angehen“, so der KBW-Leiter weiter.

„Es ist für die Stadt Werne unwürdig, wenn das Alte Rathaus – ein Aushängeschild – für größere Veranstaltungen nicht mehr nutzbar wäre. Eine zügige Entscheidung ist notwendig“, richtete sich der Ausschussvorsitzende Lars Hübchen (SPD) an die Verwaltung.

Zuletzt hatte die Verwaltung eine Übergangslösung gefunden. Die Feuerwehr Werne stellte eine Brandwache. Zudem wurde ein Treppenturm-Gerüst vom Kirchplatz aus temporär angebracht – allesamt Maßnahmen die dauerhaft nicht überzeugen konnten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Frühschwimmer-Familie: Fit und entspannt in den Tag

Werne. Die meist recht lange Reihe von Frühschwimmern wartet oft schon kurz vor sechs Uhr morgens vor dem Eingang des Solebads Werne auf den...

Am Hafen in Rünthe: Fest mit viel Wein und Flair

Rünthe. Viel Andrang trotz schwüler Hitze: Die elfte Auflage der Veranstaltungs-Reihe „Weingenuss am Wasser“ geht als eine der heißesten in die Geschichte ein. Am...

Teamarbeit für eine erfolgreiche Sprachtherapie

Werne. Auf das 25-jährige Bestehen der Praxis für Sprachtherapie kann in diesen Tagen Melanie Thiemann zurückblicken. Die Sprachheilpädagogin hat 1999 nach einigen Jahren als...

Stadtbücherei Werne – Treff und Wohlfühlort für Jung und Alt

Werne. Dass die Stadtbücherei mittlerweile ein wichtiger Treffpunkt und Aufenthaltsort mit Wohlfühlcharakter in Werne ist, zeigen die weiterhin steigenden Besucherzahlen. In der ersten Jahreshälfte...