Dienstag, Juni 18, 2024

Landrat wünscht Adrian Kersting viel Erfolg – Nachfolge in Werne geregelt

Anzeige

Werne/Kreis Unna. Sie starteten im Juli in ihren neuen Job im Kreishaus Unna: Dezernent Adrian Kersting, ehemals Chef der Abteilung Straßen, Verkehr und Stadtentwässerung in Werne, und Fachbereichsleiter Achim Wörmann.

Landrat Mario Löhr begrüßte die beiden am Dienstag, 4. Juli, im Kreishaus und wünschte ihnen viel Erfolg in neuer Position, wie die Kreis-Pressestelle mitteilt. Und auch im Stadthaus in Werne ist eine Entscheidung über die Nachfolge von Kersting getroffen worden, wie Frank Adamietz, Leiter des Kommunalbetriebs Werne (KBW). auf Nachfrage von WERNEplus mitteilte.

- Advertisement -

„Dirk Thal wird die Abteilung Straßen und Verkehr verantworten, während Thomas Wenzel sich um den Bereich Stadtentwässerung kümmert“, berichtete Frank Adamietz. Diese Regelung gelte kommissarisch für ein halbes Jahr – also bis Ende 2023. „Danach ziehen wir Bilanz und schauen, ob sich diese Trennung bewährt hat“, so der Leiter des Kommunalbetriebs Werne weiter.

KBW-Mitarbeiter Dirk Thal (4. von rechts), hier auf der ehemaligen Baustelle im Sportzentrum Dahl Ende März 2022, übernimmt die Leitung der Abteilung Straßen und Verkehr im Kommunalbetrieb Werne. Archivfoto: Wagner

Adamietz selbst wird Ende März 2024 seine Führungsposition abgeben. Er tritt dann in den Ruhestand.

Adrian Kersting übernimmt beim Kreis Unna bekanntlich die Leitung des Dezernats II. Es umfasst die Fachbereiche Bauen und Wohnen, Geoinformation und Kataster sowie Mobilität, Natur und Umwelt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TTC-Quartett startet bei Tischtennis-Senioren-WM in Rom

Werne. Vom 6. bis zum 14. Juli 2024 finden in der „ewigen Stadt“ Rom die 22. Tischtennis-Senioren-Weltmeisterschaften (offizielle Bezeichnung: ITTF World Masters Table Tennis...

Neueröffnung von Düt und Dat – Räumungsverkauf bei Sodenkamp

Werne. Mehr als überrascht von der großen Resonanz zeigte sich das Düt und Dat-Team um die Vorsitzende Marita Melcher während der Wiedereröffnung des Second-Hand-Ladens...

Starkregen erwartet: Feuerwehr Werne warnt vor Unwetterlage

Werne. Die Freiwillige Feuerwehr Werne warnt am heutigen Tag vor einer Unwetterlage - und stützt sich dabei auf Informationen des Deutschen Wetterdienstes (DWD). Der DWD...

Vorverkauf der Sommerferienkarte im Solebad Werne startet

Werne, Sommer, Sonne, Freibad – ab sofort können Schüler/innen, Studierende und junge Erwachsene im Bundesfreiwilligendienst (Bufdis) sich eine der beliebten Sommerferienkarten für das Solebad...