Donnerstag, Februar 29, 2024

Mehr lebensrettende Defibrillatoren in öffentlichen Gebäuden

Anzeige

Werne. Die Zahl der Defibrillatoren in öffentlich zugänglichen Gebäuden und Liegenschaften in städtischer Nutzung soll erweitert werden, regte die Fraktion von Bündnis ´90/ Die Grünen am Mittwoch, 15. November 2023, im Ausschuss für Soziales, öffentliche Ordnung, Integration und Inklusion per Antrag an. Dem schloss sich das Gremium – soviel vorweg – mit großer Mehrheit an.

In einer Übersicht solle zudem aufgelistet werden, wo in Verwaltungsgebäuden, im Museum, in der Bibliothek, in Sportstätten, Schulen und Kindertageseinrichtungen die oftmals lebensrettenden Geräte bereits installiert seien. Ferner möge man auch die städtischen Tochtergesellschaften Natur-Solebad GmbH und Werne Marketing GmbH entsprechend ausrüsten.

- Advertisement -

„In jedem Jahr sterben etwa 100.00 Menschen außerhalb von Krankenhäusern am plötzlichen Herztod, oft verursacht durch Kammerflimmern. Der rasche Einsatz eines Defibrillators ist das einzig wirksame Mittel um diese Menschen zu retten“, begründeten die Grünen unter anderem ihren Antrag.

Wichtig sei vor allem auch, gut sichtbar zu machen, wo sich die Geräte befänden, appellierte Barbara Börste für die Grünen an die Verwaltung. Jörg Weber (CDU) riet, bei der Wahl der Standorte nach dem Umfang des Publikumsverkehr vorzugehen. „Wir machen eine Aufstellung für die Reihenfolge“, stimmte Dezernentin Kordula Mertens zu. Beispielsweise könne man auch Spenden für die Anschaffung von Defibrillatoren nutzen, ergänzte sie.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Musikalische Lesung zum Frauentag: „Keine Angst vor Virginia!“

Werne. Das Duo SprachMelodie bereichert den Internationalen Frauentag in Werne am Freitag, 8. März, mit der musikalischen Lesung „KEINE ANGST VOR VIRGINIA!“. Bücher Beckmann...

Werner SC: Michael Laschitza wirft hin – Kehrt Oliver Grewe zurück?

Werne. Nach einem Jahr als Vorsitzender des Großvereins Werner SC 2000 e.V. wird Michael Laschitza sein Amt bei der nächsten Mitgliederversammlung vorzeitig zur Verfügung...

Termine des Sozialverband VdK OV Werne im März stehen fest

Werne. Der Sozialverband VdK Ortsverband Werne bietet auch im März 2024 Termine für allgemeine Sozialberatungen an. Während des Termins können unter anderem Schwerbehindertenangelegenheiten incl....

Drohnenflug über die Lippeaue zeigt Ausmaß der Überflutung

Kreis Unna. Rekordhöhen erreichte der Lippe-Pegel zum Ende des vergangenen Jahres in Bergkamen, Werne, Lünen und Selm. Welche Auswirkungen das "Weihnachts-Hochwasser" in den Naturschutzgebieten...