Montag, Februar 26, 2024

Thews (SPD): Sprechstunde in Werne – CDU diskutiert Energiewende

Anzeige

Werne. Am Freitag, 2. Juni 2023, von 10 bis 12 Uhr bietet Michael Thews MdB (SPD) wieder eine Sprechstunde für alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen und Vereine aus dem Wahlkreis an.

Mitten in der Fußgängerzone in Werne auf der Höhe des Bäckerei Telgmann können alle interessierten Menschen ihre Fragen direkt an den Sozialdemokraten richten. Inflation, Gebäudeenergiegesetz oder der andauernde Krieg in der Ukraine sind z. B. Themen, die die Menschen im Moment bewegen.

- Advertisement -

„Daher möchte ich allen Bürgerinnen und Bürgern wieder die Möglichkeit geben, sich persönlich mit mir auszutauschen und über die aktuelle Bundespolitik zu sprechen. Ich bin weiterhin für die Menschen vor Ort da und spreche mit ihnen über die politischen Themen, die die Menschen hier bewegen“, so der örtliche SPD-Bundestagsabgeordnete Michael Thews.

CDU Werne diskutiert über die Energiewende 

Die Energiewende stellt den privaten Haus- oder Wohnungseigentümer vor große Herausforderungen und Fragen. Deswegen bietet die CDU in Werne den Bürgerinnen und Bürgern die Gelegenheit, diese Fragen an ausgewiesene Fachleute zu stellen. 

Dazu haben die Christdemokraten zum Thema „Wärmepumpe“ die Firmen Steinweg und Viessmann und für den Bereich „Photovoltaik“ die Firma Düllmann eingeladen. 

Die Firmen halten zu Ihren Fachgebieten jeweils einen kurzen Einführungsvortrag in dem die Stärken und Schwächen und die Grenzen der jeweiligen Technologie aufgeführt werden. Im Anschluss besteht die Möglichkeit mit konkreten Fragen auf den eigenen Anwendungsfall einzugehen. 

Die Veranstaltung findet am Donnerstag, 1. Juni, ab 18 Uhr im Stadthotel Kolpinghaus in Werne statt.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Neubau der Kita St. Sophia gesichert – inklusive Gruppe in Planung

Werne/Stockum. „Fast 5 Jahre Warten reicht!“ – Deutliche Kritik richteten Stockumer Eltern Mitte November 2023 an das Bistum Münster und die Stadt Werne mit...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....

Bei Hochwasser – Linksfraktion für lokales Schutzkonzept

Werne. Angesichts wiederkehrender Hochwasserereignisse in den vergangenen Jahren wendet sich die Linksfraktion im Rat der Stadt Werne mit einem Antrag zur Ratssitzung am 20....

Blitzer mit Waage für Schwergewichte auf dem Südring

Werne. Die Unabhängige Wählergemeinschaft Werne e.V. (UWW) regt in einem Antrag an den Bürgermeister und die zuständigen Fachausschüsse an, am Südring in Höhe des...