Donnerstag, Februar 29, 2024

Unkel am Rhein war für Senioren-Union eine Reise wert

Anzeige

Werne. Einen erlebnisreichen Tagesausflug nach Unkel am Rhein unternahmen 36 Mitglieder und Freunde der Senioren-Union der CDU Werne.

Nach etlichen Staus etwas verspätet dort angekommen, wurden sie von Stadtbürgermeister Gerhard Hausen, dem Beigeordneten Günter Küpper und vom CDU-Parteivorsitzenden Wolfgang von Keitz und Fraktionsvorsitzenden Alfons Mußhoff im Alten Rathaus der Kulturstadt empfangen.

- Advertisement -

Nach einer Stadtführung durch die CDU-Vertreter und einem gemeinsamen Mittagessen im historischen Restaurant „Zur Traube“ ging es in Anschluss mit dem Schiff weiter nach Linz. Hier hatten alle ausreichend Zeit, die Stadt auf eigene Faust zu erkunden.

Da auch die Sonne das ihre dazu beitrug, verbrachten die Teilnehmer einen tollen Tag, bevor sie dann in guter Stimmung am späten Nachmittag die Rückreise antraten.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Wertstoffhof in Werne: Umstellung von Winter- auf Sommerzeit

Werne. Der Betriebszweig Straßen und Verkehr im Kommunalbetrieb der Stadt Werne (KBW) weist darauf hin, dass der Wertstoffhof am Südring 9, die Öffnungszeiten ab Freitag,...

Westnetz baut neue Umspannanlage für Werne

Werne. Verteilnetzbetreiber Westnetz investiert mit dem Bau einer neuen Umspannanlage im Werner Norden in die zukunftssichere Stromversorgung der Stadt. Zehn Millionen Euro für die...

Neubau der Kita St. Sophia gesichert – inklusive Gruppe in Planung

Werne/Stockum. „Fast 5 Jahre Warten reicht!“ – Deutliche Kritik richteten Stockumer Eltern Mitte November 2023 an das Bistum Münster und die Stadt Werne mit...

FDP: Ohne Termin ins Bürgerbüro – Bezahlkarte für Geflüchtete

Werne. Mit zwei Anträgen wendet sich die FDP an Bürgermeister und Fachausschüsse und fordert zum einen die Abkehr von der Terminpflicht für das Bürgerbüro....