Donnerstag, Juli 25, 2024

„Liberaler Dialog“: Leerstände in der Innenstadt sind Thema

Anzeige

Werne. „Umgang mit Leerständen und Entwicklung von Gewerbeflächen“ – diesem Thema widmet sich die FDP Werne am kommenden Donnerstag, 27. Juni, ab 19 Uhr in der Steinstraße 14 (bei BTW Marketing.

„Leerstände in der Innenstadt sind wie hohle Zähne in einem strahlenden Lächeln. Weil uns das ein Dorn im Auge ist, möchten wir gemeinsam mit dem Wirtschaftsförderer der Stadt Werne, Matthias Stiller, Ihre Meinung hören“, laden die Liberalen zum Dialog mit den Bürgerinnen und Bürgern ein.

- Advertisement -

Und weiter heißt es in der FDP-Pressemitteilung: „Sie möchten Ihre Heimatstadt mitgestalten? Dann haben Sie hier die Möglichkeit, Ihre Ideen und Anliegen zu diskutieren, Fragen zu stellen und uns dabei zu unterstützen, uns für Ihre Anliegen einzusetzen. Ihre Stimme ist entscheidend für eine lebenswertere Innenstadt, und gemeinsam möchten wir diese Innenstadt gestalten.“

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Besonderer Spielplatz an der Saline soll bald fertig werden

Werne. Auf dem neuen Spielplatz im Schatten der Saline ist in der jüngsten Zeit einiges passiert. Der besondere Ort mit Vorzeige-Charakter soll unter dem...

„Schwarz-rot-geil“: Nationalismus oder Patriotismus beim Fußball

Werne. Am Freitag, 26. Juli, beschäftigt sich die Veranstaltungsreihe des Café Chaos' im Jugendzentrum JuWeL im Nachgang der soeben beendeten Fußball-EM der Männer mit...

Im Stadthaus: Gefragte Unterstützung in Sachen Rente

Werne. Seit einem guten Jahr ist Andreas Holtrup im Stadthaus der richtige Ansprechpartner, wenn es um Fragen zum Thema Rente sowie individuelle Auskunftserteilung und...

Erfolgreiche Erkundung neuer Welten: Kinder lernen Schwimmen

Werne. Die Arbeitsgemeinschaft Flüchtlinge (AGF) unterstützt bei der Integration durch viele verschiedene Projekte. Jüngst ist ein neuer Bereich hinzugekommen, denn derzeit laufen die beiden...