Donnerstag, April 25, 2024

Frauen Union lässt das Jahr gemütlich ausklingen

Anzeige

Werne. Zu einem gemütlichen Jahresausklang trafen sich die Mitglieder der Frauen Union Werne. Zu Gast war der Stadtverbandsvorsitzende Martin Cyperski.

Bei leckerer Pizza und guten Gesprächen wurden Pläne für das Jahr 2024 gemacht. Viele schöne Ideen wurden geboren und werden im nächsten Jahr umgesetzt.

- Advertisement -

FU-Vorsitzende Bettina Winkelkötter sagte: „Es werden interessante Themen im nächsten Jahr auf unserer Agenda stehen. Wir werden uns zum Thema ‚Gewalt gegen Frauen‘ positionieren.“

Zwei politische Fahrten nach Düsseldorf und Berlin sind in Planung. „Wir werden unter anderem die Marga-Spiegel-Sekundarschule und das Familiennetz besuchen“, so Winkelkötter weiter.

Interessierte Frauen sind immer willkommen.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Besonderer Hingucker für mehr Sicherheit im Verkehr

Werne. Insgesamt hat es im Jahr 2023 rund 640.000 Verkehrsunfälle auf nordrhein-westfälischen Straßen gegeben. Bei einer Aktion auf dem nordwestlichen Hügel im Kamener Kreuz...

UWW-Antrag: Gemeinnützige Arbeiten für Asylbewerber

Werne. In einem Antrag an die politischen Gremien schlägt die UWW vor, Asylbewerbern nach Paragraph 5 des Asylbewerber-Leistungsgesetztes (AsylbLG) gemeinnützige Arbeiten in Werne anzubieten,...

Katrin Helling-Plahr MdB zu Gast beim FDP-Empfang in Werne

Werne. Der jährliche Frühlingsempfang der FDP Werne fand am vergangenen Mittwoch im Hotel am Kloster statt. Über 40 Gäste, darunter Bürgerinnen und Bürger sowie...

Sonnenernte auch vom nicht-privilegierten Acker

Werne. Der Bau eines Solarparks (Freiflächen-Photovoltaik) plus Batteriespeicherung im Bereich der A1 in Werne-Horst soll einen wichtigen Beitrag dazu leisten, den Anteil Erneuerbarer Energien...