Mittwoch, April 24, 2024

Ordnungsamt Werne versteigert wieder Fund-Fahrräder

Anzeige

Werne. Fundfahrräder, deren Verlierer nicht ermittelt werden konnten bzw. für die der Finder keine Fundrechte geltend gemacht hat und deren Aufbewahrungsfrist abgelaufen ist, werden versteigert. Darauf weist Ordnungsamtsleiter Werner Kneip hin.

Die Fundfahrräder werden am Samstag, 13. Mai 2023, ab 10 Uhr in der Tiefgarage des Stadthauses öffentlich versteigert. Zur Auktion stehen rund 50 Fahrräder bereit. Diese befinden sich sowohl im fahrbereitem als auch im reparaturbedürftigen Zustand, heißt es weiter.

- Advertisement -

Die Versteigerungsgegenstände können 15 Minuten vor Beginn der Versteigerung besichtigt werden. Eigentumsansprüche des Verlierers bzw. Finders können bis einen Tag vor der Versteigerung im Bürgerbüro, Konrad-Adenauer-Platz 1, noch geltend gemacht werden.

Hierfür wird ein Termin benötigt. Dieser kann online unter www.werne.de/terminvergabe oder telefonisch unter 02389 71-333 vereinbart werden.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Sparkasse passt Filialnetz an – Kundenberatung unter einem Dach

Werne. Die Hauptstelle der Sparkasse an der Lippe am Markt ist künftig die zentrale und einzige Anlauflaufstelle für die Kundinnen und Kunden des Kreditinstituts...

Stempelaktion zum Genussfrühling: E-Bike und SoleCard Platin verlost

Werne. Vier von sechs Hauptpreisen der Werner Thaler-Aktion 2023 gingen Anfang des Jahres an die glücklichen Gewinnern. Ein E-Bike sowie eine SoleCard Platin kamen...

Tatort Selm-Bork: Einbrüche in Kindergarten und Grundschule

Selm. Selm-Bork ist zweimal in den Mittelpunkt für bislang unbekannte Einbrecher geworden. Darüber berichtet die Kreispolizeibehörde Unna. Zwischen Montag (22.04.2024, 16 Uhr) und Dienstag (23.04.2024,...

Benefizkonzert im JuWeL: „Unnormal kein Bock auf Nazis“

Werne. Das Werner Bündnis gegen Rechts führt seine Konzertreihe „Unnormal kein Bock auf Nazis“ im Jugendzentrum JuWeL fort. Am Samstag, 27. April, werden zum...