Donnerstag, April 18, 2024

Rund 60 Teilnehmende beim Präsidiumscup

Anzeige

Ascheberg. Die Frage, ob in dieser Saison ein Präsidiumscup beim Golfclub Westerwinkel gespielt werden kann, stand unter dem Eindruck der Coronakrise lange in Frage. Zunächst verschoben, fand er jetzt am vergangenen Sonntag aber statt.

Präsident Benedikt Striepens, Vizepräsident Prof. Dr. Uli Pschedag und Schatzmeister Ulrich Beckmann dankten dann auch den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihre Mitwirkung. Das auf 60 Personen begrenzte Turnier war bis auf einen Flight „ausverkauft“.

- Advertisement -

Bei guten Bedingungen und schnellen Grüns wurden gute Ergebnisse gespielt. Das Siegerteam Netto A, Bodo Schiller-Strothteicher und Ralf Behler, brachte es auf 44 Nettopunkte. Netto B ging mit der gleichen Punktzahl an Thomas Wenge und Jens-Uwe Szelong.

Brutto gewannen Peter Kaczor und Thomas Schönfeld mit 31 Bruttopunkten.

Außer Konkurrenz spielte das Präsidiumsteam, das alle Preise gestiftet hatte, gut mit: Schatzmeister Ulrich Beckmann konnte sich von der Spielstärke des neuen Geschäftsleiters Tim Schiffmann, Handicap 4,7, einen ersten Eindruck machen (gemeinsam 39 Punkte). Präsident Benedikt Striepens und Vizepräsident Uli Paschedag erzielten 41 Punkte, was in der A-Klasse für den zweiten Platz gereicht hätte.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Showdown“ für Werner SC II: Hoffen auf Sieg und Schützenhilfe

Werne. Es kommt zum "Showdown" für die Reserve des Werner SC: Am Donnerstagabend wollen die Tischtennisspieler erst gewinnen und tagsdarauf den SV Stockum dabei...

GSC-Fußballteam siegt weiter: Finale steigt nun am 7. Mai

Werne. Weiter, weiter – immer weiter: Die Fußball-Kreismeister-Elf des Gymnasiums St. Christophorus hat auch die Sieger aus Dortmund und Hagen bezwungen. Nach dem Sieg bei...

Sportmix: Anpaddeln auf der Lippe – „Tag der offenen Tür“ beim WTC

Werne. Am vergangenen Samstag starteten die Kanutinnen und Kanuten des SV Stockum die Draußensaison mit der ersten gemeinsamen Fahrt auf der Lippe. Nach Kaffee...

TV-Herren siegen – Feldkemper spielt sich ins Rampenlicht

Werne. Die Handballherren des TV Werne sind gegen Tus Westfalia Kamen Ihrer Favoritenrolle gerecht geworden und konnten sich nach zwei souveränen Hälften verdient durchsetzen. Handball...