Donnerstag, Juni 13, 2024

Tischtennis: WSC-Herren steigen auf

Anzeige

Die erste Herrenmannschaft der Tischtennisabteilung des Werner Sportclubs ist als Gruppendritter in die Bezirksklasse aufgestiegen. Grund ist der Rückzug des FC Nordkirchen, der vor dem Abbruch der Saison auf Tabellenplatz eins stand, sich aber personell nicht gerüstet sieht für die höhere Liga.

Die WSC-Männer wollten eigentlich regulär die Saison als Gruppenzweiter abschließen und direkt aufsteigen, aber Corona machte ihnen einen Strich durch die Rechnung. Nun reicht Rang drei für den Sprung in die Bezirksklasse.

- Advertisement -

Die Tischtennis-Herren aus dem Werner Westen erspielten sich in der Hinrunde noch einen zweiten Tabellenplatz und verstärkten sich mit Renee Bieder (TTC Werne). Bieder ist ein Eigengewächs des WSC-Vorläufers Sportfreunde Werne. Nach 32 Jahren kehrte er zur Winterpause zurück, zu den Wurzeln seiner Jugend und wurde herzlich aufgenommen. Sportlich hatte er erst einige Probleme sich zu etablieren, aber schließlich avancierte er zum sicheren Punktelieferant im unteren Paarkreuz. Mit Matthias Holtmann und Luca Bröker wurde Renee Bieder zudem Kreis- und Bezirkspokalsieger und man qualifizierte sich für die Westdeutschen Pokalmeisterschaften. Aber auch dieses Turnier musste aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt werden. „Der Aufstieg in die Bezirksklasse ist also ein kleines Trostpflaster“, berichtete Renee Bieder.

In der nächsten Saison ist geplant, in folgender Aufstellung den Klassenerhalt in der neuen sportlichen Umgebung zu schaffen: Luca Bröker, Andre Wodetzki, Matthias Holtmann, Renee Bieder, Stefan Müller, Moritz Overhage.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Westfälische Titelkämpfe: TV-Leichtathleten auf vorderen Plätzen

Werne. Seit Ende letzter Woche sind die Europameisterschaften in Rom in vollem Gange, doch auch in Westfalen wurde am Wochenende Einiges in Sachen Leichtathletik...

Volleyball-Kreismeisterschaften der Grundschulen: Werne stark wie nie

Werne. Großer Erfolg für die Werner Grundschulen bei den Volleyball-Kreismeisterschaften in Lünen: Die vier Teams sicherten sich die Plätze eins bis drei sowie den...

Prince aus Ghana hinterlässt Spuren bei Hockey United Werne

Werne. Dass Hockey United seinen Namen zurecht trägt, hat der Verein in den vergangenen 90 Tagen unter Beweis gestellt. So lange war Prince Lartey...

Neuer Trainer und acht neue Spieler für den Werner SC

Werne. Nach dem Aufstieg in die Landesliga laufen beim Werner SC die Vorbereitungen auf die neue Spielzeit auf Hochtouren. Schon frühzeitig stand Sven Pahnreck...