Mittwoch, Mai 22, 2024

1:2 beim BSV Roxel: WSC vergibt Chancen und wird dafür bestraft

Anzeige

Werne. „Einen Punkt musst du hier mitnehmen, eigentlich musst du das Spiel auch gewinnen“, ärgerte sich Joel Simon, Co-Trainer des Werner SC nach dem 1:2 (1:0) beim BSV Roxel am vergangenen Samstag, 30. Oktober.

Auf holprigem Rasen übernahm der WSC in der ersten Halbzeit die Initiative und setzte den Gegner früh unter Druck. Der Lohn war das Führungstor nach 23 Minuten: Ramazan Korkut spielte nach außen auf Mirac Kavakbasi. Dessen klugen Rückpass verwandelt Yannick Lachowicz aus acht Metern zum 1:0.

- Advertisement -

Kurz danach hatte Colin Lachowicz den zweiten Treffer auf dem Fuß, wurde aber geblockt. In der Folge vergab das Team von Trainer Lars Müller weitere gute Konterchancen durch ungenaues Zuspiel und Abseitsstellungen. Kurz vor der Pause ließen dann die Roxeler zwei gute Möglichkeiten ungenutzt.

Mit einem Doppelschlag direkt nach dem Wiederanpfiff (47. und 51. Minute) drehten die Gastgeber das Spiel. War das 1:1 in der 47. Minute noch gut herausgespielt, kam beim zweiten Tor der Zufall den Roxelern zu Hilfe. BSV-Goalgetter Kai Kleine Wilke traf aus 18 Metern den Ball nicht richtig, sodass die Kugel über WSC-Keeper Luis Klante ins lange Eck eierte.

Anschließend verflachte die Partie. Klare Torchancen waren nicht vorhanden, weil sich Abspielfehler einschlichen. „So wie das Spiel gelaufen ist, geht das Ergebnis in Ordnung“, gestand Joel Simon.       

Am Sonntag, 7. November, ist der SV Dorsten-Hardt zu Gast beim Werner SC. Anstoß ist um 15 Uhr im Sportzentrum Lindert.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

„Wernutopia“ findet auch 2024 statt – Zirkus in den Herbstferien entfällt

Werne. Trotz städtischer Haushaltssorgen wird am Sommerferienprogramm "Wernutopia" nicht gerüttelt. Dagegen findet das Zirkusprojekt in den Herbstferien nicht statt. Doch im Jugendhilfe-Ausschuss stellten die...

Neuer Ausbildungsgang Mechatronik am Berufskolleg Werne

Werne. Die duale Ausbildung zum Mechatroniker oder zur Mechatronikerin soll in Werne ab 2025 möglich werden. Dank der Initiative lokaler Unternehmen, der Wirtschaftsförderung Werne...

Mini-Sportabzeichen in Werne: Saison hat Fahrt aufgenommen

Werne/Stockum. Die Werner Kindergärten sind mit dem Wettbewerb des Minisportabzeichens gestartet. In diesem Rahmen messen sich die Jüngsten im Laufen, Werfen, Springen und Balancieren. Im...