Montag, März 4, 2024

DLRG Werne zieht Bilanz: Stabile Zahlen trotz Coronakrise

Anzeige

Werne. Die Mitglieder der DLRG Werne kamen jetzt im Haus Havers zusammen. Die zusammengeführte Versammlung aus den Jahren 2019 und 2020 zeigte eindrucksvoll, dass die Ortsgruppe trotz der Coronakrise nur wenige Mitglieder verloren hat.

Waren es 2019 noch 205 Mitglieder, so standen 2020 immer noch 195 Mitglieder im Mitgliederverzeichnis. Trotz der vielen Ausfälle durch die verschiedenen Lockdowns fand Vereinsleben statt. Soweit es möglich war, wurde weiterhin die Rettungsschwimmer-Ausbildung betrieben, weitere Veranstaltungen wie beispielsweise Gruppenabende haben per Videokonferenz stattgefunden.

- Advertisement -

Zudem wurden einige Vorschläge zur Programmgestaltung der DLRG-Jugend besprochen, die während des Lockdowns komplett ausgefallen sind. Im kommenden Jahr werde man versuchen, wieder den Normalbetrieb herzustellen, hieß es.

Bei den Wahlen wurden wurden die Posten des Fachwartes für Öffentlichkeitsarbeit durch Julian Wilde, des Fachwartes für Jugendarbeit durch Nima Sultani und Sophie Ziegenbein, sowie die Beisitzer durch Thilo Lochthofen und Felicitas Müller neu besetzt. Vorsitzender bleibt Jan May, sein Stellvertreter Daniel Kramer.

Weitere Informationen zur DLRG-Gruppe gibt es auf der Homepage werne.dlrg.de oder per Telefon: 02306/3046999 (Jan May).

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Werner SC kämpft und siegt für kranken Trainer „Kutte“ Öztürk

Werne. Als die Mannschaft des Werner SC in Heessen den Platz betrat, fehlte Trainer Kurtulus "Kutte" Öztürk, der krank zuhause bleiben musste. Für ihn...

Mohammed Harsit erlöst SV Stockum mit zwei Distanzschüssen

Stockum. Der SV Stockum hatte auf dem Kunstrasenplatz im Dahl ein hartes Stück Arbeit zu verrichten. Am Ende jubelten aber die Grün-Weißen - vor...

Eintracht schenkt 2:0-Führung noch her – „Rot“ schwächt die Gäste

Werne. Eintracht Werne sah beim SVE Heessen II lange wie der sichere Sieger aus. Doch fehlende Disziplin und ein Tor zum richtigen Zeitpunkt kosteten...

LippeBaskets siegen und sind jetzt punktgleich mit dem Tabellenführer

Werne. Während die LippeBaskets Werne bei der BG TVO/ TV Jahn ihre Hausaufgaben erledigten, patzte Tabellenführer BG Dorsten im Heimspiel gegen Dortmund (64:70). 2. Regionalliga...