Freitag, April 12, 2024

Klare Führung verspielt: Handball-Damen geben Sieg aus der Hand

Anzeige

Werne. Ähnlich wie in der Vorwoche gegen die SHG Unna-Massen verlief das Spiel der TV-Handballerinnen am Samstagabend beim TSV Schloß Neuhaus: Nach einer souveränen ersten Halbzeit mit einer komfortablen Führung gaben die Wernerinnen im Verlauf der zweiten Hälfte den Sieg aus der Hand. Nach 10:4-Führung zur Pause musste das TVW-Team mit einem 16:16 zufrieden sein.

„Wir spielen eine halbe Stunde richtig guten Handball und lassen nur vier Gegentore zu, und als der Gegner dann in der zweiten Halbzeit ein bisschen aufholt, verlassen uns Mut und das Selbstvertrauen“, fasste ein frustrierter Trainer Ingo Wagner die Partie zusammen. „Wir haben einen guten Lauf, sind ungeschlagen – und trotzdem schaffen wir es nicht, über 60 Minuten konzentrierten Handball zu spielen.“

- Advertisement -

Nach dem Seitenwechsel häuften sich die Deckungsfehler. Vor allem die gegnerische Spielerin mit der Rückennummer 13, Selina Rathmann, konnte sich immer wieder erfolgreich durchsetzen. Sie allein erzielte elf Tore, da halfen auch die guten Paraden der beiden TV-Torfrauen Stefanie Facklam und Daniela Theisen nichts. Hinzu kamen unkonzentrierte und überhastet abgeschlossene Tempogegenstöße. Mehrfach verwarfen die TVW-Frauen klare Gelegenheiten.

„Die Abläufe sind für einige Spielerinnen noch etwas schwierig, da stimmen die Laufwege noch nicht“, sucht Wagner nach einer Erklärung und gesteht: „Da bin ich auch ein bisschen ungeduldig. Wenn man sieht, dass das Team einen guten Handball spielt und doch noch Punkte verliert, dann ist das schon ärgerlich.“

Im nächsten Meisterschaftsspiel kommt am Samstag, 18. Dezember, das Team von SVE Dolberg in die Linderthalle nach Werne. Anwurf ist um 19 Uhr.  

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

TTC Werne muss sich nach Remis in Selm mit Rang drei begnügen

Werne. Am vergangenen Wochenende musste der TTC Werne beim Tabellenführer in Selm antreten. Im Hinspiel gab es ein hauchdünnes 9:7 für die Selmer Sechs....

Vielseitigkeitsreiter des RuFV Werne starten erfolgreich in die Freiluftsaison

Werne. Vom 6. bis 7. April 2024 fanden in Olfen-Vinnum wie jedes Jahr die „Vinnumer Geländetage“ statt, eines der ersten Vielseitigkeits-Freiluftturniere nach der Winterpause....

Größtes Bauvorhaben bei Böcker: Spatenstich für zweiten Abschnitt

Werne. Seit Herbst 2021 investiert Böcker mit einem umfangreichen Neubauprojekt in eine zukunftsweisende Infrastruktur am Firmensitz in der Lippestraße. Es entstehen neue Produktionsflächen mit...

Musikkabarett-Show mit Thomas Hecking im Kolpinghaus

Werne. "Unscha(r)fes zwischen Wahn und Sinn“ - so ist der Name des Programms, das Konstrukteur und Folkmusiker Thomas Hecking am Samstag (13.04.2024) live im Kolpinghaus...