Sonntag, Februar 25, 2024

Landesligist Werner SC kassiert 0:5-Klatsche im Spitzenspiel

Anzeige

Werne. „Das war kein Elfmeter!“ Noch lange nach der Partie bei der IG Bönen haderten Spieler und Fans des Werner SC mit der Strafstoß-Entscheidung in der 13. Minute. Bei Zoran Martinovic‘ Klärung kam ein Bönener zu Fall, der Schiedsrichter entschied auf Foulspiel und Strafstoß.

5:0 hieß es beim Schlusspfiff im Landesliga-Spitzenspiel zwischen dem Tabellenersten, IG Bönen, und dem Dritten aus Werne. Pech hatte der WSC beim zweiten Tor der Gastgeber: Durch eine Verletzung von Tim Neugebauer wurde das Abseits aufgehoben, sodass der Bönener Kaya zum 2:0 einschießen konnte.

- Advertisement -

In der zweiten Halbzeit drängte der Werner SC auf den Anschlusstreffer, erhöhte das Pressing. Bis auf eine Torchance durch Colin Lachowicz blieben die Gäste allerdings ungefährlich. Dafür tauchten die schnellen Bönener immer wieder vor WSC-Keeper Henrik Pollak auf, der für den an der Schulter verletzten Luis Klante eingesprungen war. Pollak verhinderte einen noch deutlicheren Rückstand. Nach dem fünften Gegentreffer musste der tapfere Keeper mit einer Leistenverletzung vom Feld. Für ihn kam Manuel Linke.

„Das dritte Tor war entscheidend“, sagte Trainer Lars Müller nach der Partie. „Wir gehen mit voller Offensive auf das 2:1, und da musst du Glück haben, dass das 3:0 nicht fällt. Das vierte und fünfte Tor zählt nicht mehr.“

Nico Holtmann (rechts) spitzelt hier seinem Gegenspieler den Ball vom Fuß. Foto: MSW

Vier Siege, zwei Remis und zwei Niederlagen hat der Werner SC momentan auf dem Konto und belegt mit 14 Punkten den sechsten Tabellenplatz. Das Torverhältnis ist mit 13:13 ausgeglichen. Im nächsten Meisterschaftsspiel kommt am Sonntag, 24. Oktober, Tabellennachbar SG Bockum-Hövel (14 Punkte) nach Werne.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Kindertagespflege: Elf Absolventinnen meistern Qualifzierung

Werne. Vor Wochenfrist feierten elf Teilnehmerinnen ihre erfolgreich beendete Weiterbildung zur Kindertagespflegeperson. Die Weiterbildung, die erstmals nach dem kompetenzorientierten Qualifizierungshandbuch (QHB), in Kooperation mit...

Schwimm-Mehrkampf in Dortmund: TV-Wasserfreunde sind erfolgreich

Werne. Am vergangenen Wochenende (17./18.02.2024) richtete der Schwimmverband Südwestfalen seine Meisterschaften in drei Disziplinen im Dortmunder Südbad aus. Mit dabei waren auch Teilnehmende der...

Solebad Werne feiert 150. Jubiläum – Gesucht: die schönsten Anekdoten

Werne. Das Solebad Werne blickt auf stolze 150 Jahre zurück – ein Jubiläum, das das Schwimmbad mit seinen Besucher/innen gebührend feiern möchte. Aus diesem...

Internationaler Frauentag: Kulturgenuss und lecker Frühstück

Von Constanze Rauert Werne. Die Veranstaltungsreihe zum Internationalen Frauentag schließt mit einem Kultur-Frühstück am Sonntag, 10. März. Es gibt was zum Lachen, zum Nachdenken, zum...