Sonntag, Juni 16, 2024

Link und Niemann gehen bei Badminton-„WM“ leer aus

Anzeige

Werne. Nach einem Jahr Pause fanden die Westdeutschen Jugendmeisterschaften im Badminton wieder statt. Vom TV Werne waren Saskia Link und Laurenz Niemann in jeweils zwei Disziplinen für die Wettkämpfe in Mülheim qualifiziert.

Dies hatten sie durch die Teilnahme an der letzten NRW-Rangliste und gute Plätze bei der Bezirksvorentscheidung erreicht.

- Advertisement -

Saskia Link war im Mädchendoppel U19 mit Nelli Schweda vom LSV Teutonia Lippstadt am Start. Die Spielqualität litt durch Trainingsrückstand wegen erst einer Verletzung und dann keiner Trainingsmöglichkeit in den Herbstferien deutlich. Link/Schweda unterlagen gleich in der ersten Runde deutlich 6:21, 9:21.

Im Mixed U19 mit Philipp Henkel vom BSC Unna hatte man den an Position drei gesetzten Gegnern etwas mehr entgegenzusetzen, verlor aber auch 11:21, 15:21.

Für Laurenz Niemann war es der letzte Auftritt in der Jugend, er wechselt nun in die Seniorenklassen, wo er auch in der Liga schon aktiv ist. Im Jungeneinzel U19 war er von der Reserveliste kurzfristig nachgerückt. Nach großem Kampf unterlag er ebenfalls in der ersten Runde mit 18:21, 21:18, 15:21.

Im Jungendoppel U19 an der Seite von Philipp Henkel (BSC Unna) half der Satzplatz sieben auch nicht weiter. Die ersten Gegner waren ebenfalls zu stark und das Spiel ging 16:21, 5:21 verloren.

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Seit 50 Jahren an der Platte: WSC-Tischtennis feiert Jubiläum

Werne. Die Tischtennis-Abteilung des Werner SC 2000, vormals der Sportfreunde Werne-West 67, feierte jetzt mit mehr als 70 Gästen ihr 50-jähriges Bestehen im Sportheim...

Lebenstraum erreicht: Sebastian Nieberg startet bei legendärem Wettbewerb

Werne. Anfang Juni ist für Sebastian Nieberg ein Lebenstraum zur Wirklichkeit geworden.  In Hamburg startete das Mitglied der TV Werne Wasserfreunde bei einer über...

Westfälische Titelkämpfe: TV-Leichtathleten auf vorderen Plätzen

Werne. Seit Ende letzter Woche sind die Europameisterschaften in Rom in vollem Gange, doch auch in Westfalen wurde am Wochenende Einiges in Sachen Leichtathletik...

Volleyball-Kreismeisterschaften der Grundschulen: Werne stark wie nie

Werne. Großer Erfolg für die Werner Grundschulen bei den Volleyball-Kreismeisterschaften in Lünen: Die vier Teams sicherten sich die Plätze eins bis drei sowie den...