Mittwoch, Juni 19, 2024

LippeBaskets geben Kontrolle und Sieg gegen Soest aus der Hand

Anzeige

Werne. Die Lippebaskets Werne haben das Duell gegen BC 70 Soest mit 71:74 (25:17, 18:18, 15:18, 13:20) verloren. Letztlich völlig unnötig, denn lange Zeit waren die Schützlinge von Trainer Christoph Henke das bessere Team.

Dass die LippeBaskets dieses Heimspiel verlieren, danach sah es lange Zeit nicht aus. Mit viel Euphorie starteten sie mit einem 8:0-Lauf in die Partie. Soest nahm entnervt eine Auszeit, kam jedoch anschließend etwas besser rein, auch der Ex-Werner Jordan Rose. Dennoch: Das Henke-Team entschied das erste Viertel überlegen mit 25:17 für sich.

- Advertisement -

40:29 hieß es zwischenzeitlich im zweiten Durchgang, doch komplett ließen sich die Gäste nicht abhängen. Das wurde den LippeBaskets zum Verhängnis.

Denn Soest gewann das dritte Viertel und kam immer näher heran. Mit dem 49:47 hatten die Gästen dann die erste Führung erzielt. Die LippeBaskets konterten aber beeindrucktend mit drei Dreiern – 56:49 für Werne. Sechs Minuten vor dem Ende stellt BC-Coach Uli Overhoff auf Zonendeckung um. „Das war der Winner. Toll, wie sich meine Jungs durchgefightet haben“, meinte er.

Robin Brachhaus versucht sich in dieser Szene unter dem Korb durchzusetzen. Foto: Wagner

Sechs Punkte lag Soest dann vorne, die LippeBaskets bewiesen wieder einmal Comeback-Qualitäten. Der ehemalige BC-Spieler Noubissi stellte auf 71:72. Die Zeit war da aber schon fast abgelaufen. Soest war der letzte Korb vorbehalten.

„Leider waren wir am Ende zu hektisch, haben zu viele Fehler gemacht“, meinte ein enttäuschter Christoph Henke.

LippeBaskets: Wiedey, Brinkmann, Mersch, Meinert, Keuthen, Noubissi, Barkowski, Dreißig, Brachhaus, Bromisch

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

Hausanbau in Flammen: Feuerwehr hat Brand schnell unter Kontrolle

Werne. Die Leitung der Feuerwehr und der Löschzug Mitte wurden am Montag (17.06.2024) um 21.58 Uhr mit dem Alarmstichwort "FEUER_3 - vermutlich Brand eines...

TTC-Quartett startet bei Tischtennis-Senioren-WM in Rom

Werne. Vom 6. bis zum 14. Juli 2024 finden in der „ewigen Stadt“ Rom die 22. Tischtennis-Senioren-Weltmeisterschaften (offizielle Bezeichnung: ITTF World Masters Table Tennis...

Zweites „Singen in Gemeinschaft“ in der Kirche Maria Frieden

Werne. Die Kirchengemeinde St. Christophorus freut sich, zum zweiten „Singen in Gemeinschaft“ in die Kirche Maria Frieden einzuladen. Am Freitag, 28. Juni, um 18 Uhr...

Neueröffnung von Düt und Dat – Räumungsverkauf bei Sodenkamp

Werne. Mehr als überrascht von der großen Resonanz zeigte sich das Düt und Dat-Team um die Vorsitzende Marita Melcher während der Wiedereröffnung des Second-Hand-Ladens...