Samstag, April 20, 2024

Mehr Erfahrung gibt Ausschlag für Heimsieg der TV-Volleyballerinnen

Anzeige

Werne. Die Oberliga-Volleyballerinnen des TV Werne haben ihren ersten Heimsieg der Saison eingefahren. Beim 3:1 (19:25, 25:20, 25:21, 25:23) gegen VoR Paderborn konnte das Team von Philipp Zurwieden und Bronek Bakiewicz nach verpatztem Start drei Punkte feiern. 

Im ersten Satz haperte es vor allem an der Annahme. Kein Wunder, der TV Werne hatte bis zuletzt noch reihenweise Ausfälle zu beklagen. Gegen Paderborn konnte der TVW erstmals wieder komplett antreten. Der Spielrhythmus fehlte zunächst allerdings noch.  

- Advertisement -

Nach einigen Umstellungen durch Philipp Zurwieden, der an diesem Spieltag Headcoach war, lief es im zweiten Satz dann besser. Julia Rieger als neue Libera verlieh der Annahme Stabilität und Julia Krüger macht als Diagonalangreiferin einen guten Job.

„Die verbesserte Annahme war für uns der Schlüssel zum Erfolg. Das ermöglichte uns einen einfacheren Spielaufbau und so konnten wir den Paderborner Block ausspielen“, erklärt Zurwieden. Auch wenn die jungen Paderborner Talente ihre technische Finesse immer wieder zeigen konnten, war der TVW vor allem im Angriff überlegen.

Ein großer Teil der Paderborner Spielerinnen ist noch in der U20 aktiv. Der Erfahrungsunterschied machte sich in einigen Sequenzen bemerkbar. Gerade im Aufschlag konnte der TV Werne immer wieder gezielt die Schwachstellen des Gegners aufdecken. Annika Lembcke sorgte mit ihren Floataufschlägen für einige wichtige Serien, die mitentscheidend für die drei Satzgewinne waren.  

Durch den Sieg klettert der TV Werne jetzt auf den vierten Tabellenplatz. Nächste Woche kann das Team mit einem weiteren Erfolg in die Top 3 vorrücken. – Juri Kollhoff –

TV Werne: Jenny Böttger, Nora Krock, Mira Struwe, Leia Budde, Kim Varlemann, Lisa Krüger, Chiara Grewe, Annika Lembcke, Theresa Rottmann, Julia Rieger, Anna Jäger, Marla Bergmann 

Anzeige

Weitere Artikel von Werne Plus

22. Werner Stadtlauf nur mit einer Neuheit – Degenhardt folgt auf Böhle

Werne. "Mit einem Pott Kaffee in der Eisdiele", so Dirk Böhles Antwort auf die Frage, wo er am 8. Juni 2024 ist, wenn der...

Sporthalle Klöcknerstraße – Parkangebot neu überdacht

Werne. Eine neue Lösung für die Parkflächen der geplanten Doppelturnhalle an der Klöcknerstraße stellte Dezernent Ralf Bülte in dieser Woche im Ausschuss für Stadtentwicklung,...

Clemens Schlüter präsentiert Hommage an Hanns Dieter Hüsch

Werne. Hanns Dieter Hüsch, der große literarische Kabarettist und "Bauchredner Gottes",wäre am 6. Mai dieses Jahres 99 Jahre alt geworden. Am kommenden Sonntag, 21....

TV Werne III krönt starke Rückrunde mit dem Kreisliga-Meistertitel

Werne. Die Volleyballerinnen des TV Werne III feiern die Meisterschaft in der Kreisliga Unna. Das talentierte Team von Kathryn Weidemann spielte eine herausragende zweite...